1. tz
  2. TV

Online statt TV: Im Internet sehen Sie Serien früher

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Online statt TV: Im Internet sehen Sie Serien früher
So geht fernsehen heute, beispielsweise mit der ARD-Mediathek. © dpa/fkn

München - Die Sender weiten das Angebot in ihren Mediatheken aus: Viele TV-Serien kann man sich im Internet vor dem Ausstrahlungstermin anschauen, noch dazu am Stück. Lesen Sie, welcher Sender was bietet.

Ob Schuld vom ZDF, der Tatortreiniger vom NDR oder Gute Zeiten, schlechte Zeiten von RTL – das Anschauen von Serien im Internet noch vor der Ausstrahlung im Hauptprogramm wird immer beliebter. „Binge Watching“, was übersetzt so viel heißt wie „Koma-Gucken“, nennen Experten dieses Verhalten. Damit ist gemeint, Serien im Internet am Stück zu sehen – noch vor dem Ausstrahlungstermin im Hauptprogramm. Die tz gibt einen Überblick, was die Sender auf diesem Gebiet in ihren Mediatheken bieten:

Das zeigt auch die europäische Krimiserie The Team. Zwei Wochen vor der TV-Ausstrahlung am 8. März liefen die ersten Folgen in der ZDF-Mediathek, einige Tage darauf waren alle abrufbar. Bei der Fernsehpremiere hatte die Serie 3,9 Millionen Zuschauer. Bis vorigen Donnerstag gab es 571.000 Sichtungen online. In der Mediathek werden bisher nur PC und Laptop gemessen, keine Smartphones und Tablets (www.zdf.de/zdfmediathek).

tz

Auch interessant

Kommentare