Plötzlich liegt der Brocken da

50-Tonnen-Fels stürzt auf die Straße

+
Ein gut 50 Tonnen schwerer Felsbrocken ist in Bad Schandau auf die Straße gestürzt.

Bad Schandau/Dresden - Ein rund 50 Tonnen schwerer Felsbrocken ist am Dienstag auf eine Straße in Bad Schandau im Osterzgebirge gestürzt.

Der Brocken hat eine Größe von etwa fünf Metern Höhe und fünf Metern Breite, wie die Polizei mitteilte. Autos waren zu dem Zeitpunkt nicht in der Nähe, daher sei auch niemand verletzt worden, sagte ein Sprecher der Polizei in Dresden.

Die Straße wurde gesperrt, bis der Felsbrocken beseitigt und die Fahrbahn repariert ist - was wohl einige Tage dauern wird. Warum sich der gewaltige Brocken aus den Felsen am Straßenrand gelöst hat und heruntergerutscht ist, war zunächst unklar.

dpa

auch interessant

Meistgelesen

Nach 116 Jahren: Mysteriöse Kreatur taucht wieder auf
Nach 116 Jahren: Mysteriöse Kreatur taucht wieder auf
Frankfurter Sicherheitsdienst: Raucher verjagt - Dealer verschont
Frankfurter Sicherheitsdienst: Raucher verjagt - Dealer verschont
Sie werden das schlimme Geheimnis dieses Kurzclips übersehen
Sie werden das schlimme Geheimnis dieses Kurzclips übersehen
Erste Hinweise: Wird der fiese U-Bahn-Täter jetzt gefasst?
Erste Hinweise: Wird der fiese U-Bahn-Täter jetzt gefasst?

Kommentare