Albanien nach Blitzeinschlag in Finsternis

+
In Albanien ist der Strom wegen eines Blitzeinschlags ausgefallen.

Tirana - Weil ein Blitz in ein Kraftwerk eingeschlagen hat, lag Albanien im Dunkeln. Das ganze Land war für mehr als eine halbe Stunde ohne Strom, dann konnte der Schaden repariert werden.

Ganz Albanien war am späten Dienstag über eine halbe Stunde lang ohne Stromversorgung und in völliger Dunkelheit. Die Ursache war ein Blitzeinschlag im Kraftwerk Vau i Dejes im Norden des Landes, wie die amtliche Nachrichtenagentur ATA am Mittwoch berichtete. Der Blitz unterbrach auch die Stromverbindung nach Montenegro. Die Elektrizitätsversorgung wurde schließlich nach 35 Minuten wiederhergestellt.

dpa

auch interessant

Meistgelesen

"Southside"-Festival abgesagt: 25 Verletzte
"Southside"-Festival abgesagt: 25 Verletzte
Unwetter: "Hurricane"- und "Southside"-Festival unterbrochen
Unwetter: "Hurricane"- und "Southside"-Festival unterbrochen
Bayreuth: SEK nimmt sieben Verdächtige fest
Bayreuth: SEK nimmt sieben Verdächtige fest
Tödliche Geiselnahme: "Er zielte direkt auf meinen Kopf"
Tödliche Geiselnahme: "Er zielte direkt auf meinen Kopf"

Kommentare