Mit Luxuswagen verunglückt

Autofahrer stirbt bei Flucht vor der Polizei

+

Ravensburg - Auf der Flucht vor der Polizei ist ein Mann mit dem Luxuswagen einer Autofirma in den Tod gerast.

Die Eigentümer des unterschlagenen Autos hatten den Flüchtigen am Mittwoch mit Hilfe von GPS im Kreis Konstanz geortet, wie die Polizei mitteilte. Er bretterte über mehrere Dörfer entlang des Bodensees davon, die Beamten verloren ihn immer wieder aus den Augen. Um Straßensperren der Polizei zu umgehen, fuhr der Mann über Wiesen, Äcker und Waldwege. Bei Ravensburg prallte er schließlich mit dem Auto beim Fahrstreifenwechsel in das Heck eines Sattelzuges. Der Mann, den die Polizei zunächst nicht identifizieren konnte, starb am Unfallort.

dpa

auch interessant

Meistgelesen

"Southside"-Festival abgesagt: 25 Verletzte
"Southside"-Festival abgesagt: 25 Verletzte
Unwetter: "Hurricane"- und "Southside"-Festival unterbrochen
Unwetter: "Hurricane"- und "Southside"-Festival unterbrochen
Neuer grausamer Verdacht gegen Serienkiller von Hessen
Neuer grausamer Verdacht gegen Serienkiller von Hessen
Tödliche Geiselnahme: "Er zielte direkt auf meinen Kopf"
Tödliche Geiselnahme: "Er zielte direkt auf meinen Kopf"

Kommentare