Deutscher als Täter

Belgier bot Sohn (11) online zum Missbrauch an: Urteil

+
Der Angeklagte Yannick M. (22) soll nach Absprache mit dem Vater des späteren Opfers nach Belgien gereist sein und dort sexuelle Handlungen an dem Kind vorgenommen haben.

Mechelen/Hannover - Ein Belgier, der seinen elfjährigen Sohn durch einen jungen Mann aus Niedersachsen missbrauchen ließ, ist am Mittwoch verurteilt worden.

auch interessant

Meistgelesen

500 Dollar Trinkgeld - Botschaft auf Rechnung verrät den Grund
500 Dollar Trinkgeld - Botschaft auf Rechnung verrät den Grund
Meteorologin sagt für heute Nachmittag Hitzerekord voraus
Meteorologin sagt für heute Nachmittag Hitzerekord voraus
Dieses Selfie einer Mutter sorgt für Aufruhr im Netz
Dieses Selfie einer Mutter sorgt für Aufruhr im Netz
Herzzerreißend: Ehepaar wird nach 62 Jahren getrennt - das ist der Grund
Herzzerreißend: Ehepaar wird nach 62 Jahren getrennt - das ist der Grund

Kommentare