Dreifache Mutter erstochen

Schlüchtern/Offenbach - Eine Mutter von drei Kindern ist am Freitagmorgen in Schlüchtern (Hessen) erstochen worden. Ihr Ehemann wurde unter Tatverdacht festgenommen.

Wie die Polizei in Offenbach mitteilte, hat es zwischen der 38 Jahre alten Frau und dem zwei Jahre älteren Mann morgens einen Streit gegeben, der eskalierte. Die Frau wohnte den Angaben zufolge getrennt von ihrer Familie, hatte aber in der Nacht zum Freitag bei ihren drei minderjährigen Kindern in der Wohnung des Ehemannes mitübernachtet. Der 40-Jährige habe sich nach der Tat widerstandslos festnehmen lassen.

dpa

Rubriklistenbild: © ap

auch interessant

Meistgelesen

Schießerei in München: Das sind die Opfer des Amoklaufs
Schießerei in München: Das sind die Opfer des Amoklaufs
Sollten die Opfer über Facebook in eine Falle gelockt werden?
Sollten die Opfer über Facebook in eine Falle gelockt werden?
Eiffelturm leuchtet für die Opfer von München
Eiffelturm leuchtet für die Opfer von München
Familie von Opfer Armela S. will nun doch keine Spenden
Familie von Opfer Armela S. will nun doch keine Spenden

Kommentare