Frau entdeckt Wurm in ihrem Auge

Nalanda - Eine Frau aus der indischen Provinz Bihar musste sich einer Notoperation unterziehen, nachdem in ihrem Auge ein Wurm entdeckt worden war.  Sehen Sie hier das Video:

Ein tierisches Problem hat diese Patientin: Ein kleiner Wurm hat sich zwischen der Hornhaut ihres Auges und der Iris festgesetzt. Radha Devi aus der indischen Provinz Bihar berichtete, sie habe vor einigen Tagen bemerkt, dass ihr Auge gereizt war. Beim Blick in den Spiegel habe sie bemerkt, dass sich dort etwas bewege. Der Augenarzt Dr. Sanjay Kumar untersuchte die Frau und entschied sich zu einer sofortigen Operation: O-Ton Sanjay Kumar: "Wäre der Wurm in ihrem Auge gestorben, hätte er zuerst rasende Schmerzen im Auge verursacht und wäre am Ende sogar tödlich gewesen. Also haben wir eine Notoperation durchgeführt und das Tier entfernt und zu mikrobiologischen Testzwecken weggeschickt.

Jetzt geht es der Patientin wieder gut und sie wurde aus dem Krankenhaus entlassen. Wir haben ihr auch keine Rechnung gestellt, die OP war komplett gratis." Die Ärzte vermuten, dass der Wurm durch eine offene Wunde in den Blutkreislauf und so ins Auge der Frau gelangte. Bei dem Wurm handelt es sich vermutlich um eine Art, die eigentlich in Afrika beheimatet ist. Bislang sind nur vier oder fünf solcher Fälle in Indien bekannt geworden.

auch interessant

Meistgelesen

Gotthard-Basistunnel wird in Betrieb genommen
Gotthard-Basistunnel wird in Betrieb genommen
Nach 116 Jahren: Mysteriöse Kreatur taucht wieder auf
Nach 116 Jahren: Mysteriöse Kreatur taucht wieder auf
Frankfurter Sicherheitsdienst: Raucher verjagt - Dealer verschont
Frankfurter Sicherheitsdienst: Raucher verjagt - Dealer verschont
Sie werden das schlimme Geheimnis dieses Kurzclips übersehen
Sie werden das schlimme Geheimnis dieses Kurzclips übersehen

Kommentare