Frau fällt in Wassergraben und erfriert

Leegebruch - Eine 55 Jahre alte Fußgängerin ist bei Leegebruch im Landkreis Oberhavel offenbar nach dem Sturz in einen Wassergraben erfroren.

Die aus dem Umkreis stammende Frau war in der Nacht zum Sonntag noch aus dem Wasser gekrochen, dann jedoch gestorben, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Nach Angaben der Polizei gibt es keine Hinweise auf eine Gewalttat. Ein Jagdpächter hatte die Leiche am Sonntagmorgen auf einem Feldweg in Richtung Velten gefunden.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

auch interessant

Meistgelesen

Schock-Bilder! Python beißt Mann auf dem Klo in den Penis
Schock-Bilder! Python beißt Mann auf dem Klo in den Penis
Ein Toter und 44 Verletzte bei Blitzeinschlägen
Ein Toter und 44 Verletzte bei Blitzeinschlägen
Bild des Schreckens: Vier Tote bei Unfall in NRW
Bild des Schreckens: Vier Tote bei Unfall in NRW
Stürme und Hagel: Wochenende hält weitere Unwetter bereit
Stürme und Hagel: Wochenende hält weitere Unwetter bereit

Kommentare