Frau findet Granate im Blumenbeet

Lohne - Schock beim Unkraut jäten: Bei Arbeiten in ihrem Garten hat eine Frau in Niedersachsen eine vermutlich scharfe Mörsergranate gefunden.

Der Fund sei keine alte Munition aus dem Krieg, sondern eine moderne Granate, sagte ein Polizeisprecher in Lohne der dpa. Er wisse nicht, wie die gefährliche Waffe in den Garten gelangt sei und seit wann sie schon in dem Blumenbeet gelegen habe. Die 45-Jährige sei von dem Fund schockiert. Das Landeskriminalamt habe die 120-Millimeter-Granate abgeholt und werde sie der Bundeswehr zurückgeben. Solche Funde seien selten, kämen aber immer wieder vor, sagte der Sprecher.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

auch interessant

Meistgelesen

Brand in Mädchenwohnheim: Zwölf Tote, 22 Verletzte
Brand in Mädchenwohnheim: Zwölf Tote, 22 Verletzte
Mord an Freiburger Studentin: 17-Jähriger in U-Haft 
Mord an Freiburger Studentin: 17-Jähriger in U-Haft 
Österreich: Frau soll Familie ausgelöscht haben
Österreich: Frau soll Familie ausgelöscht haben
Dieses Auto hat eine Obdachlose sechs Stunden lang „bearbeitet“
Dieses Auto hat eine Obdachlose sechs Stunden lang „bearbeitet“

Kommentare