Unglaublicher Fall in Australien

Leiche lag tagelang im Schnellrestaurant - und keiner merkte es

Perth - Am Freitag betrat ein Mann ein Fast-Food-Restaurant in Australien, am Montag wurde seine Leiche dort gefunden. Was passierte dazwischen? 

Nach dem Fund einer Leiche in einem australischen Schnellrestaurant gehen Ermittler der Frage nach, wie der Tote tagelang unbemerkt bleiben konnte. Laut Medienberichten wurde der Tote am Montagmorgen in einem Fastfood-Restaurant in Perth im Westen des Landes gefunden. Es werde davon ausgegangen, dass der Mann den Imbiss bereits am Freitag betreten hatte. Zum genauen Todeszeitpunkt machte die Polizei zunächst keine Angaben.

Den Berichten zufolge wurde die Leiche in einer verschlossenen Toilette entdeckt. Am Samstag sei das Schnellrestaurant 24 Stunden geöffnet gewesen, am Sonntagabend habe es um 22.00 Uhr geschlossen.

afp

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

auch interessant

Meistgelesen

Familie der getöteten Studentin bittet um Spenden für Flüchtlingshilfe
Familie der getöteten Studentin bittet um Spenden für Flüchtlingshilfe
Brand in Mädchenwohnheim: Zwölf Tote, 22 Verletzte
Brand in Mädchenwohnheim: Zwölf Tote, 22 Verletzte
So dreist führte eine PR-Firma die Leser hinters Licht
So dreist führte eine PR-Firma die Leser hinters Licht
Mord an Freiburger Studentin: 17-Jähriger in U-Haft 
Mord an Freiburger Studentin: 17-Jähriger in U-Haft 

Kommentare