Für die Kunst: München strahlt in Nackt, Rot, Gold

1.700 Münchner ziehen sich für Tunick aus
1 von 18
1.700 Münchner ziehen sich für Tunick aus
1.700 Münchner ziehen sich für Tunick aus
2 von 18
1.700 Münchner ziehen sich für Tunick aus
1.700 Münchner ziehen sich für Tunick aus
3 von 18
1.700 Münchner ziehen sich für Tunick aus
1.700 Münchner ziehen sich für Tunick aus
4 von 18
1.700 Münchner ziehen sich für Tunick aus
1.700 Münchner ziehen sich für Tunick aus
5 von 18
1.700 Münchner ziehen sich für Tunick aus
1.700 Münchner ziehen sich für Tunick aus
6 von 18
1.700 Münchner ziehen sich für Tunick aus
1.700 Münchner ziehen sich für Tunick aus
7 von 18
1.700 Münchner ziehen sich für Tunick aus
1.700 Münchner ziehen sich für Tunick aus
8 von 18
1.700 Münchner ziehen sich für Tunick aus

München - 1.700 von den Haar- bis zu den Fußsspitzen rot und golden angemalte Nackerte haben am frühen Samstagmorgen im Herzen Münchens für ein Fotoshooting des US-Künstlers Spencer Tunick posiert.

auch interessant

Meistgelesen

Mehrere Menschen sterben bei Flut-Katastrophe in USA
Mehrere Menschen sterben bei Flut-Katastrophe in USA
Geiselnahme in hessischem Kino: Täter erschossen - Bilder
Geiselnahme in hessischem Kino: Täter erschossen - Bilder
Sommerwetter beim "Southside"-Festival, Gewitter beim "Hurricane"-Festival
Sommerwetter beim "Southside"-Festival, Gewitter beim "Hurricane"-Festival
Ein Todesopfer bei Schießerei zwischen Rockerbanden 
Ein Todesopfer bei Schießerei zwischen Rockerbanden 

Kommentare