Festnahme

Nachbar soll Anschlag auf Flüchtlingsunterkunft verübt haben

+
Auf dieses leerstehende Doppelhaus, das als Flüchtlingsunterkunft dienen sollte, wurde der Brandanschlag verübt. 

Lübeck/Escheburg - Nach dem Brandanschlag auf eine noch unbewohnte Asylbewerberunterkunft im schleswig-holsteinischen Escheburg hat die Polizei einen Verdächtigen festgenommen. Der 37-Jährige ist ein unmittelbarer Nachbar der Unterkunft.

auch interessant

Meistgelesen

500 Dollar Trinkgeld - Botschaft auf Rechnung verrät den Grund
500 Dollar Trinkgeld - Botschaft auf Rechnung verrät den Grund
Weltbekannter Basejumper: Nach diesem Post sprang er in den Tod
Weltbekannter Basejumper: Nach diesem Post sprang er in den Tod
Fiese Botschaft auf der Rechnung - Kellnerin diskriminiert
Fiese Botschaft auf der Rechnung - Kellnerin diskriminiert
Darknet-Waffenszene nach Münchner Amoklauf verunsichert
Darknet-Waffenszene nach Münchner Amoklauf verunsichert

Kommentare