Nach tödlichem Schuss in Hannover

Polizei: Mutmaßlicher Supermarkträuber gefasst

+
Blumen und Kerzen stehen vor der Tür eines Supermarktes in Hannover, wo ein junger Mann am 4. Dezember bei einem Raubüberfall erschossen worden ist.

Hannover - Zwei Wochen nach dem tödlichen Schuss auf einen 21-Jährigen in einem Supermarkt in Hannover haben Polizisten den mutmaßlichen Todesschützen im westfälischen Hamm gefasst.

auch interessant

Meistgelesen

Erdbeben in Italien: Schreckliche Verwüstungen - Opferzahl steigt auf 120
Erdbeben in Italien: Schreckliche Verwüstungen - Opferzahl steigt auf 120
Weltbekannter Basejumper: Nach diesem Post sprang er in den Tod
Weltbekannter Basejumper: Nach diesem Post sprang er in den Tod
Fiese Botschaft auf der Rechnung - Kellnerin diskriminiert
Fiese Botschaft auf der Rechnung - Kellnerin diskriminiert
Darknet-Waffenszene nach Münchner Amoklauf verunsichert
Darknet-Waffenszene nach Münchner Amoklauf verunsichert

Kommentare