Bewegender Geburtstag

Zehn Ratschläge für ein glückliches Leben: Vater schreibt an Tochter

Cheshire - Als seine Tochter Meg ihren 18. Geburtstag feiert, grenzt das für Peter Johns an ein Wunder. Sie war Jahre zuvor schwer krank. Nun macht er ihr das wertvollste Geschenk, das man sich vorstellen kann.

Peter Johns wagte kaum zu hoffen, dass seine Tochter Meg volljährig werden würde. Schon mit neun Jahren kämpft das kleine Mädchen gegen eine schwere Form von Krebs. Wie die britische Daily Mail berichtet, gingen die Ärzte davon aus, dass Meg diesen Kampf verlieren würde.

Als das Wunder geschieht und Meg 18 Jahre alt wird, scheint ihrem Vater kein Geschenk der Welt gut genug, um sein unfassbares Glück auszudrücken. Viel wertvoller als aller Schmuck der Welt ist doch das Leben seiner Tochter und genau dafür will er ihr alles mitgeben, was er in seinem eigenen Leben bisher gelernt hat.

Der Ex-Banker schreibt seine Erfahrungen in einem ganz persönlichen Buch nieder und spricht von Dingen, über die wohl die wenigsten Töchter mit ihrem Vater reden.

Diese zehn Ratschläge erhält Meg von ihrem Vater:

1. Habe Sex mit jemandem, den du liebst

2. Ja, trinke! (Aber nicht so viel wie ich)

3. Nimm Niederlagen an, der Erfolg wird sich einstellen

4. Sag "Ja" zu allen Möglichkeiten, die dir das Leben bietet

5. Wenn es sich richtig anfühlt, dann tu es

6. Beginne jeden Tag mit einem positiven Gedanken

7. Finde ein Vorbild und mach es ihm nach

8. Freundschaft ist mehr als Facebook

9. Jeder Tag ist ein Geschenk

10. Such nicht deine Hose, wenn das Haus brennt!

"How To Live: A User's Guide" von Peter Johns erscheint am 13. September im Clink Street Publishing Verlag.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

auch interessant

Meistgelesen

US-Portal rät von Verabredungen mit deutschen Frauen ab
US-Portal rät von Verabredungen mit deutschen Frauen ab
Wegen zu großer Brüste: Frau aus Achterbahn geworfen
Wegen zu großer Brüste: Frau aus Achterbahn geworfen
Brand in Mädchenwohnheim: Zwölf Tote, 22 Verletzte
Brand in Mädchenwohnheim: Zwölf Tote, 22 Verletzte
Mord an Freiburger Studentin: 17-Jähriger in U-Haft 
Mord an Freiburger Studentin: 17-Jähriger in U-Haft 

Kommentare