Solln: Trauerfeier für Dominik Brunner

Schweigeminute und Andacht für S-Bahn-Opfer
1 von 21
Rund 500 Menschen nahmen nach Polizeiangaben an dem Gedenken auf einem Parkplatz unweit des Tatorts in München-Solln teil.
Schweigeminute und Andacht für S-Bahn-Opfer
2 von 21
Der Pfarrer der evangelischen Apostelkirche, Christian Wendebourg, plaziert einen Stein in ein Symbol der "Spirale der Gewalt".
Schweigeminute und Andacht für S-Bahn-Opfer
3 von 21
Ein Foto und eine gelbe Rose auf dem Altar erinnern an Dominik Brunner.
Schweigeminute und Andacht für S-Bahn-Opfer
4 von 21
Pfarrer Christian Wendebourg sagt: “Uns soll nicht Dominik Brunners Tod in Erinnerung bleiben, sondern seine Tat!“
Schweigeminute und Andacht für S-Bahn-Opfer
5 von 21
Menschen legen vor der Trauerfeier Kerzen und Blumen auf den Bahnsteig.
Schweigeminute und Andacht für S-Bahn-Opfer
6 von 21
Auch eine Gruppe Pfadfinder kam an den Sollner Bahnhof.
Schweigeminute und Andacht für S-Bahn-Opfer
7 von 21
Die Anweseden legten nach der Gedenkveranstaltung Teelichter und Rosen zu einer symbolischen Spirale der Gewalt aus Steinen auf den Boden.
8 von 21
Ein Bild des Geschäftsmannes Dominik Brunner steht auf dem provisorischen Altar.

München - Eine Minute lang stand die Schlagader der Millionen-Metropole still: Jede Bahn und jeder Bus stoppte in München und auch zahllose Münchner hielten in Gedenken an Dominik Brunner inne.

auch interessant

Meistgelesen

Solarflugzeug schließt Umrundung der Erde erfolgreich ab
Solarflugzeug schließt Umrundung der Erde erfolgreich ab
Bluttat in Reutlingen: Mann tötet Frau auf offener Straßer
Bluttat in Reutlingen: Mann tötet Frau auf offener Straßer
Neun Tote, 27 Verletzte: München trauert
Neun Tote, 27 Verletzte: München trauert
Internationale Bestürzung: So trauert die Welt mit München
Internationale Bestürzung: So trauert die Welt mit München

Kommentare