Neugeborenes stirbt

Tote bei schwerem Beben in Mexiko und Guatemala

+
In Guatemala wurden Häuser bei dem Erdbeben schwer beschädigt.

Mexiko-Stadt - Im Grenzgebiet zwischen Mexiko und Guatemala bringt ein Erdbeben der Stärke 6,9 Häuser zum Einsturz. Mindestens vier Menschen kommen ums Leben. Unter den Opfern ist ein neugeborenes Kind.

auch interessant

Meistgelesen

Verheerendes Erdbeben: Warum Italien so gefährdet ist
Verheerendes Erdbeben: Warum Italien so gefährdet ist
500 Dollar Trinkgeld - Botschaft auf Rechnung verrät den Grund
500 Dollar Trinkgeld - Botschaft auf Rechnung verrät den Grund
Weltbekannter Basejumper: Nach diesem Post sprang er in den Tod
Weltbekannter Basejumper: Nach diesem Post sprang er in den Tod
Dieses Selfie einer Mutter sorgt für Aufruhr im Netz
Dieses Selfie einer Mutter sorgt für Aufruhr im Netz

Kommentare