Tipps für Ihren perfekten Familienurlaub

+
Bauernhof, Freizeitpark oder Clubhotel – für den gelungenen Familienurlaub gibt es jede Menge Möglichkeiten.

Sechs Wochen Sommerferien eignen sich bestens für einen Familienurlaub. Fragen Sie Ihre Kinder, was ihnen in den Ferien besonders wichtig ist. Berücksichtigen Sie die Wünsche, wenn Sie die Reise planen. Hier erfahren Sie, welche Urlaubsziele sich für Familien besonders anbieten.

Familienurlaub im Clubhotel

Traumhafte Sandstrände und türkisblaues Wasser locken jedes Jahr viele Urlauber an die Mittelmeerküste. Egal, ob Spanien, Italien oder Griechenland – schöne Hotelanlagen finden Sie fast überall. Ein Cluburlaub bietet Familien den Vorteil, dass sich keiner langweilt. Während der Papa am Strand ein Buch liest, geht die Mama zum Tauchen. Der kleine Sohn fühlt sich im Kinderclub pudelwohl und die Teenager-Tochter findet beim Beachvolleyball schnell Anschluss.

Tipp: Lassen Sie Ihren Kindern genügend Freiraum, aber sorgen Sie gleichzeitig dafür, dass sich alle Familienmitglieder regelmäßig treffen. Essen Sie gemeinsam, spielen Sie am Abend zusammen und nutzen Sie die Zeit zum Quatschen.

Wenn Sie Ihren Familienurlaub früh genug planen, bekommen Sie meistens die besten Angebote. Fragen Sie im Reisebüro nach Schnäppchen oder suchen Sie selbst im Internet. Viele Seiten bieten Gutscheine an, mit denen Sie bei Flug- und Hotelbuchungen Geld sparen.

Ferien auf dem Bauernhof

Eine Nacht im Heu schlafen, Kühe melken, Katzenbabys streicheln – Kinder können auf einem Bauernhof jeden Tag neue Abenteuer erleben. Langweilig wird es dabei bestimmt nicht. Für die Eltern bietet das Landleben die Möglichkeit, sich zu entspannen. Fernab der Großstadt ticken die Uhren anders und der Alltagsstress ist schnell vergessen.

Sowohl in Deutschland als auch in anderen europäischen Ländern können Sie Ihren Familienurlaub auf einem Bauernhof verbringen. Online finden Sie jede Menge Tipps, Erfahrungsberichte und Adressen.

Familienurlaub im Freizeitpark

Bei Achterbahn, Kettenkarussell und Co. schlagen Kinderherzen höher – und auch viele Eltern haben nach wie vor Spaß an wilden Fahrten. In einigen Freizeitparks haben Sie die Möglichkeit zu übernachten. Mit einer Nacht im Ritterzelt, im Tipi oder in einem Bambushaus wird der Ausflug in den Freizeitpark zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Überlegen Sie sich, ob Sie den Besuch im Freizeitpark mit einem Städtetrip kombinieren. Jedes Kind wird sich widerstandslos durch sämtliche Pariser Museen schleifen lassen, wenn als Belohnung ein Tag im Disneyland Paris auf dem Programm steht.

Sie haben viele Möglichkeiten, Ihren Familienurlaub so zu planen, dass Kinder und Eltern Spaß dabei haben. Egal, wofür Sie sich entscheiden – gelungen sind die Ferien, wenn Sie alle gemeinsam Zeit verbringen und neue Erlebnisse teilen.

auch interessant

Meistgelesen

Brand in Mädchenwohnheim: Zwölf Tote, 22 Verletzte
Brand in Mädchenwohnheim: Zwölf Tote, 22 Verletzte
So dreist führte eine PR-Firma die Leser hinters Licht
So dreist führte eine PR-Firma die Leser hinters Licht
Österreich: Frau soll Familie ausgelöscht haben
Österreich: Frau soll Familie ausgelöscht haben
Vermisste Polizistin bleibt verschollen - sie trägt eine Waffe
Vermisste Polizistin bleibt verschollen - sie trägt eine Waffe

Kommentare