Zeugen gesucht

Totes Baby an Autobahn-Raststätte gefunden

+

Bakum - Einen grausigen Fund machte eine Autofahrerin an der Raststätte  Bakumer Wiesen West am Dienstag: Auf der Toilette lag ein totes Neugeborenes. Noch ist unklar, ob es sich um Mord handelt.

Eine Autofahrerin hat ein totes Neugeborenes auf einer Toilette an der Autobahn 1 zwischen Bremen und Osnabrück entdeckt. „Wir gehen davon aus, dass das Baby dort geboren wurde“, sagte Polizeisprecherin Ulrike Lünsmann am Dienstag. Es bestehe der Verdacht, dass der kleine Junge getötet wurde.

Die Autofahrerin hatte am Morgen auf dem kleinen Rastplatz Bakumer Wiesen West Pause gemacht. Auf diesem sind nur Parkplätze und ein Toilettenhaus, in dem die Frau das Baby entdeckte.

Hinweise auf die Mutter des Babys und das von ihr benutzte Auto haben die Ermittler nicht. Sie suchen jetzt nach Zeugen, die am Morgen auf dem Rastplatz waren.

dpa

auch interessant

Meistgelesen

Sie will die fetteste Frau der Welt werden
Sie will die fetteste Frau der Welt werden
Schülerin verdiente 57.000 Euro - mit skurriler Idee
Schülerin verdiente 57.000 Euro - mit skurriler Idee
Eltern ließen Sohn entführen und misshandeln - weil er schwul ist
Eltern ließen Sohn entführen und misshandeln - weil er schwul ist
New York: Times Square wegen verdächtigem Paket geräumt
New York: Times Square wegen verdächtigem Paket geräumt

Kommentare