25-Meter-Sturz

Tschechin fällt aus dem 7. Stock - und lebt

Trinec - Eine 58-jährige Frau hat in der nordosttschechischen Kleinstadt Trinec einen Sturz aus dem siebten Stock eines Hochhauses überlebt.

Sie sei nicht direkt auf den Boden, sondern auf ein Vordach über dem Hauseingang gefallen, zitierte das Internetportal Idnes.cz am Samstag einen Polizeisprecher. Das habe den Sturz aus 25 Metern Höhe noch etwas gedämpft. Die Frau sei beim Eintreffen der Sanitäter schwer verletzt, aber ansprechbar und außer Lebensgefahr gewesen.

Nun ermittle die Polizei, wie es zu dem Sturz gekommen sei. Weder Fremdverschulden noch ein Selbstmordversuch würden ausgeschlossen.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

auch interessant

Meistgelesen

Sollten die Opfer über Facebook in eine Falle gelockt werden?
Sollten die Opfer über Facebook in eine Falle gelockt werden?
Eiffelturm leuchtet für die Opfer von München
Eiffelturm leuchtet für die Opfer von München
Mann pinkelt gegen Auto während "Pokémon"-Jagd - Streit eskaliert
Mann pinkelt gegen Auto während "Pokémon"-Jagd - Streit eskaliert
Polizei: Kein Anhaltspunkt für Terror in Reutlingen
Polizei: Kein Anhaltspunkt für Terror in Reutlingen

Kommentare