Im Nordirak

So lebt Noor (9) im Flüchtlingscamp

Noor (9) versteht immer noch nicht, was eigentlich passiert ist. Noch vor kurzem lebte sie zusammen mit Mutter, Vater und Schwester in ihrem Haus in Karakosh. Dann wurde in ihrer Stadt plötzlich gekämpft und die Familie musste fliehen.

Die Kinder wurden von den Eltern getrennt, der Vater wird seitdem vermisst. In einem Flüchtlingslager hat das diabeteskranke Mädchen Hilfe bekommen, aber das Leben im Camp und ohne ihre Eltern ist schwierig für Noor: "Ich frage mich, was ich hier tue."

Erfahren Sie mehr auf tz.de/unicef.

Mehr zum Thema:

auch interessant

Kommentare