Schweizer High-Tech-Schmiede

Cyando AG mit uploaded.net auf Expansionskurs

Das Team von Cyando AG.

Warum Cyandos Uploaded als Filehoster durchstartet und was das Schweizer High-Tech-Unternehmen noch alles im Portfolio hat.

Acquire, incubate, expand – auf diesen drei Säulen gründet die Schweizer Cyando AG laut Website ihre Geschäftsphilosophie. Derzeit ist Cyando offenbar wieder auf Expansionskurs. Das hoch spezialisierte Unternehmen betreibt unter anderem die Domain uploaded.net, die als einer der beliebtesten und am häufigsten genutzten Filehoster gilt und immer mehr Nutzer generiert. Grund genug zu überprüfen, was die Schweizer High-Tech-Schmiede alles kann.

Uploaded.net: Cyandos Spezialist für Filehosting und Cloud Storage

Das Flagschiff von Cyando ist der sehr erfolgreiche Filehoster uploaded.net. Er bietet zum einen praktische Lösungen für das Teilen von sehr großen Datenmengen über das Netz für private und geschäftliche Nutzer. So ist ein hoher Traffic von 1000 GB pro Monat bei Uploaded möglich. Zum anderen stellt Cyando auf uploaded.net auch Cloud-Storage für größere Datenaufkommen bereit. Hier wird ein Speichervolumen von bis zu 1 Petabyte angeboten. Viele mittlere bis große Unternehmen greifen deshalb für ihre großen Datenmengen auf Uploaded zurück. Die Dateien werden auf Viren überprüft und verschlüsselt über den Browser, per App oder via FTP auf mehrere redundante Server Cyandos in der Schweiz hochgeladen. Dadurch wird dem Zugriff von Hackern und dem Datenverlust durch Festplatten- oder Serverausfall vorgebeugt. Die Nutzer von Uploaded kommen mit ihren Dateien übrigens in den Genuss des bekanntlich besonders wirksamen Schweizer Datenschutzgesetzes.

Virtual Private Networks (VPN) und Content Delivery Systems (CDN)

Neben dem Filehoster uploaded.net betreibt die Cyando AG auch VPN-Netzwerke mit mehr als 7000 IP-Adressen und über 50 Servern in mehr als 15 Staaten. Über VPN lassen sich sensible private oder geschäftliche Daten in zwei oder mehr verschiedenen Netzwerken verschlüsselt sichern und teilen. 

Ein weiteres Geschäftsfeld von Cyando ist CDN. Dieses Verfahren basiert auf einem Netz lokal verteilter und über das Internet verbundener Server, die den Abstand zwischen Nutzern und Inhalten minimieren, sodass Inhalte wesentlich schneller verteilt werden. Damit sorgt Cyando dafür, dass der Datenverkehr im Internet wesentlich beschleunigt wird.

Internationale Experten für innovative Schweizer Produkte

Mit uploaded.net nimmt Cyando inzwischen eine Spitzenposition auf dem Filehosting-Markt ein. Das scheint vor allem am technischen Anspruch der Schweizer zu liegen. Am Firmensitz von Cyando in Wollenau am Zürichsee arbeitet ein internationales Team von 20 Experten an der Entwicklung innovativer Lösungen für Filehosting, Cloud Storage, VPN und CDN. Mit Schweizer Gründlichkeit werden neue Geschäftsfelder sondiert und nach einer Inkubationsphase schnell erschlossen. Dadurch bleibt Cyando immer auf Wachstumskurs. Somit wird das Unternehmen bislang seiner Philosophie gerecht: Acquire, incubate, expand. Von Cyando wird man wohl in Zukunft noch einiges hören.

auch interessant

Meistgelesen

Primark expandiert weiter: Neuer Shop in Bayern
Primark expandiert weiter: Neuer Shop in Bayern
Warentest: Das steckt wirklich im Veggie-Schnitzel
Warentest: Das steckt wirklich im Veggie-Schnitzel
Rückruf: Gefährliche Keime in H-Milch 
Rückruf: Gefährliche Keime in H-Milch 
So dissen sich die Deutsche Bahn und Sixt auf Facebook
So dissen sich die Deutsche Bahn und Sixt auf Facebook

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.