Quote jetzt bei 3,2 Prozent

Arbeitslosenzahl in Bayern sinkt auf historisches Tief 

Nürnberg - Die Zahl der Arbeitslosen in Bayern ist auf knapp 234 000 zurückgegangen. Im Juni waren rund 8300 Menschen weniger erwerbslos als im Mai, wie die Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit am Donnerstag in Nürnberg mitteilte.

Die Quote sank um 0,2 Punkte auf 3,2 Prozent. „Das ist die niedrigste jemals in Bayern gemessene Quote“, sagte Behördenchef Markus Schmitz. Der bayerische Arbeitsmarkt sei „kerngesund, robust und aufnahmefähig“. Im Vergleich zum Vorjahresmonat ging die Arbeitslosenzahl um knapp 5000 zurück.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

auch interessant

Meistgelesen

Ärger bei Amazon: Tausende Händler-Angebote sind weg
Ärger bei Amazon: Tausende Händler-Angebote sind weg
Paketdienste: Insider decken in TV-Doku die Probleme auf
Paketdienste: Insider decken in TV-Doku die Probleme auf
Chaos bei Eröffnung von neuer Primark-Filiale
Chaos bei Eröffnung von neuer Primark-Filiale
Telekom: Zwei wichtige Neuerungen am Servicetelefon
Telekom: Zwei wichtige Neuerungen am Servicetelefon

Kommentare