Finanzen

Spartipps für den Ratenkredit

+
Wünsche erfüllen, auch wenn das Sparschwein leer ist: Größere Anschaffungen wie ein neues Auto werden von vielen Verbrauchern per Ratenkredit finanziert.

Ratenkredit ab 1,99 Prozent Zinsen! Da kann man doch nichts falsch machen – oder? Leider doch. So günstig sich die Offerte der Bank auch anhört, erst das konkrete Kreditangebot zeigt, woran man wirklich ist. Sieben Spartipps helfen, ein preiswertes Darlehen zu bekommen.

Bei der Darlehenssuche sollte man nicht vorschnell auf das erstbeste Kreditangebot anspringen. Denn: Banken stellen meist den allerbesten Zins ins Schaufenster, am Ende erhalten Kreditnehmer aber oft schlechtere Konditionen. Warum ist das so? Und wie kann man dagegen vorgehen? Sieben Tipps zeigen, wie man die Chancen auf einen günstigen Kredit verbessert.

Zinsen checken

Auch wenn das örtliche Kreditinstitut mit einem absoluten Top-Zins wirbt – ein Vergleich der Konditionen im Internet ist immer ratsam. Schließlich weiß man nie, ob es nicht noch preiswertere Anbieter gibt und ob man die angebotenen Topzinsen am Ende auch wirklich erhält. Wie viel ein preiswerter Ratenkredit gegenüber einem teuren spart, zeigt eine Gegenüberstellung. Dabei gilt: Bei höheren Geldbeträgen und/oder langen Laufzeiten ist die Zinsersparnis größer als bei kleineren Beträgen beziehungsweise Laufzeiten. In unserem Beispiel beträgt die Ersparnis 1071 Euro:

  • Anbieter DKB Kreditbetrag 10 000 Euro, Laufzeit 60 Monate, Effektivzins 3,89 Prozent, Monatsrate 183 Euro, Gesamtkosten 11 001 Euro.
  • Anbieter Commerzbank Kreditbetrag 10 000 Euro, Laufzeit 60 Monate, Effektivzins 7,95 Prozent, Monatsrate 201 Euro, Gesamtkosten 12 072 Euro.

Bonität

Ein Kredit setzt Bonität voraus. Ist man kreditwürdig, heißt das aber nicht, dass man automatisch die besten Zinsen erhält. Ergibt die Kreditprüfung der Bank, dass das Einkommen auf Kante genäht ist oder man eine Vielzahl von Kreditkarten nutzt, kann sie die Kreditwürdigkeit herabstufen. Folge: Trotz ausreichender Bonität erhebt die Bank einen Risikozuschlag. Ein Beispiel: Die Bank 11 wirbt mit einem Zinssatz von 1,99 Prozent. Mit Risikozuschlag kann sich der Ratenkredit aber auf bis zu 8,99 Prozent Zinsen verteuern.

Vermeiden lassen sich solche Extrazinsen mit bonitätsunabhängigen Darlehen, wie sie zum Beispiel die Direktbanken DKB und Netbank anbieten. Feste Zinssätze finden sich auch bei einigen Genossenschaftsbanken, zum Beispiel der Sparda Bank München und der PSD Bank München.

Laufzeit

Neben der Bonität kann die Laufzeit den Zinssatz beeinflussen. Beispiel Commerzbank: Deutschlands zweitgrößte Privatbank wirbt mit Kreditzinsen ab 2,95 Prozent. Das Problem: Den Zinssatz erhält man nur, wenn das geborgte Geld binnen zwölf Monaten zurückfließt. Schafft der Kreditnehmer das nicht, wird es teurer. Dauert die Tilgung beispielsweise 84 Monate, so fallen laut Internetrechner der Commerzbank 7,95 Prozent Zinsen an. Eine lange Tilgungszeit kann den Kredit also deutlich verteuern. Deshalb sollte man Darlehen rasch zurückzuzahlen. Beim Angebotsvergleich sollte man sich direkt die in Frage kommende Laufzeit ansehen. Ratenkredite mit konstantem Zinssatz über alle Laufzeiten bieten beispielsweise die Norisbank, die Degussa Bank und die Postbank. Bei der SWK Bank sinkt der Zinssatz sogar mit zunehmender Tilgungsdauer.

Spezialkredite

Kostenvorteile ermöglichen zweckgebundene Ratenkredite. Viele Geldhäuser bieten spezielle Auto- oder Wohnkredite mit Zinsvergünstigung an. Die Targobank und die ING-Diba berechnen beispielsweise nur knapp drei Prozent Zinsen für ihre Autokredite, während die klassischen Ratenkredite rund ein Prozent mehr kosten. Ein Darlehen über 15 000 Euro spart so binnen fünf Jahren rund 400 Euro an Zinsen. „Als Nachweis der zweckgebundenen Verwendung genügt das Einsenden des Autokaufvertrages“, erläutert ING-Diba-Sprecher Patrick Herwarth. Eine Überlassung des Fahrzeugbriefs ist nicht nötig.

Sondertilgung

Schüttet der Chef mehr Jahresendprämie aus als erwartet, ist es gut, wenn der Ratenkredit Extrazahlungen zulässt. Manche Banken erlauben bis zu fünfzig Prozent der verbliebenen Restschuld kostenfrei zu tilgen, einige sogar hundert Prozent. Komplett rückzahlbar sind die Kredite beispielsweise bei der Stadtsparkasse München sowie der Sparda Bank München. Vorteil: Die Darlehenskosten und die Gesamtlaufzeit werden geringer.

Doppelte Sicherheit

Weiteres Sparpotenzial ergibt sich, wenn Ehepaare oder eingetragene Lebenspartner einen gemeinsamen Kreditantrag stellen. Voraussetzung dafür ist, dass beide Partner berufstätig sind und Einkommen erzielen. Da das Doppeleinkommen in der Regel höher ist als ein Einzeleinkommen, verbessert sich die Kreditwürdigkeit. Die höhere Bonität führt häufig zu besseren Zinsen. Auswertungen zeigen, dass Paarkredite im Durchschnitt acht Prozent günstiger sind als Ratenkredite von Einzelkunden.

Ausfallversicherung

Fast alle Banken weisen ihre Kunden auf Absicherungsmöglichkeiten gegen Zahlungsausfall hin. In der Regel übernimmt die Restschuldversicherung offene Kreditraten bei Krankheit, Arbeitslosigkeit oder Tod. Je umfangreicher der vereinbarte Ausfallschutz, desto teurer ist jedoch die Police. Die Verbraucherzentralen stellen den Nutzen solcher Versicherungen unisono in Frage, denn die Leistungen sind nicht sehr umfangreich. Bei Kleinkrediten lohnen sich Restschuldpolicen gar nicht. Sinnvoller ist es, wenn man hohe Darlehenssummen mit einer Risikolebensversicherung absichert. Hilfreich ist auch eine Berufsunfähigkeitsversicherung.

Mehr Informationen

unter der Fax-Abrufnummer 09001/25 26 65 51 (1 Minute = 0,62 Euro) bis 21. Oktober. Das Fax auf „Polling“ oder „Sendeabruf“ stellen, Fax-Service-Nummer wählen und Starttaste drücken. Kein Fax? Dann senden Sie einen mit 0,85 Euro frankierten Rückumschlag plus 1,45 Euro in Briefmarken unter dem Stichwort „Ratenkredit“ an: Versandservice, Lerchenstraße 8, 86938 Schondorf.

von Max Geißler

auch interessant

Meistgelesen

News-Ticker: Merkel will Telekom-Hacker jagen
News-Ticker: Merkel will Telekom-Hacker jagen
Ärger bei Amazon: Tausende Händler-Angebote sind weg
Ärger bei Amazon: Tausende Händler-Angebote sind weg
Telekom: Zwei wichtige Neuerungen am Servicetelefon
Telekom: Zwei wichtige Neuerungen am Servicetelefon
Airbus streicht über 1100 Jobs - viele davon in Ottobrunn
Airbus streicht über 1100 Jobs - viele davon in Ottobrunn

Kommentare