1. tz
  2. Auto

Auto-Neuheit ab 2022: Diese Assistenzsysteme werden zur Pflicht

Erstellt:

Von: Franziska Kaindl

Kommentare

PKW mit aktivem Spurhalteassistent.
Autos sollen in Zukunft über noch mehr Assistenzsysteme verfügen. © Imago

Um für mehr Sicherheit der Autofahrer im Straßenverkehr zu sorgen, müssen ab 2022 in Neuwagen serienmäßig zahlreiche neue Assistenzsysteme verbaut sein.

2020 kommen zahlreiche Neuheiten* auf Autofahrer zu. Die EU hat bereits 2019 eine Verordnung beschlossen, die nun 2022 offiziell gültig wird. Sie sieht vor, dass ab dem 6. Juli 2022 alle neuen Fahrzeugtypen in der Grundausstattung über zahlreiche neue Assistenzsysteme verfügen müssen – darunter zum Beispiel ein Notfall-Spurhalteassistent oder ein Müdigkeitswarner. Ab dem 7. Juli 2024 sind diese Assistenzsysteme dann für alle Neufahrzeuge Pflicht. Hier eine Übersicht über einige der Assistenzsysteme:

Diese Assistenzsysteme sind ab 2022 in allen neuen Fahrzeugtypen vorgeschrieben

(fk) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare