ADAC Sommerreifentest 2012: 165/70 R14T

1 von 15
In der Reifengröße für Kleinstwagen (165/70 R 14 T) gibt es mit fünf guten und neun befriedigenden Produkten eine große Auswahl für die Verbraucher. An der Spitze: Produkte von Continental und Michelin. Hier im Foto der CONTINENTAL-ContiEcoContact5 - Testurteil "gut" - sehr ausgewogen, sehr geringer Spritverbrauch und Verschleiß
2 von 15
Top im Test der MICHELIN-EnergySaver - Testurteil "gut" - sehr ausgewogen, Bestnote auf Nässe, geringer Spritverbrauch
3 von 15
Schlusslicht: Der Infinity Inf-030. Die schlechten Fahreigenschaften auf nasser Fahrbahn führen bei diesem Pneu zu einer mangelhaften Note.
4 von 15
GT RADIAL-Champiro Eco - Testurteil "befriedigend" - recht geringer Spritverbrauch, doch relativ schwach auf Nässe
5 von 15
YOKOHAM-BluEarth - Testurteil "befriedigend" - Bestnote auf trockener Fahrbahn, gut auf Nässe, doch relativ hoher Verschleiß
6 von 15
HANKOOK-KinergyEcoK425 - Testurteil "befriedigend" -im Vergleich zu den Besten etwas schwächer auf Nässe
7 von 15
BARUM-Brillantis2 - Testurteil "gut" - sehr ausgewogen, gut in allen sicherheitsrelevanten Disziplinen
8 von 15
SEMPERIT-ComfortLife2 - Testurteil "befriedigend" - relativ hoher Verschleiß

ADAC Sommerreifentest 2012: In der Reifengröße für Kleinstwagen (165/70 R 14 T) gibt es mit fünf guten und neun befriedigenden Produkten eine große Auswahl für die Verbraucher.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgesehen

WM 2018: Diese heißen Schlitten fahren Messi, Ronaldo und Co.
WM 2018: Diese heißen Schlitten fahren Messi, Ronaldo und Co.
Auto
Der Weg zum selbst gebauten Wohnmobil
Der Weg zum selbst gebauten Wohnmobil
Auto
Darauf sollten Sie beim Kauf von Motorradhelmen achten
Darauf sollten Sie beim Kauf von Motorradhelmen achten
Auto
Erste Ausfahrt im Porsche Mission E Cross Turismo
Erste Ausfahrt im Porsche Mission E Cross Turismo

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.