Amphibien Audi kann schwimmen

Hydron Audi von Designer David Cardoso
1 von 10
Das Traumauto von Designer David Cardoso kann von Anfang an auch schwimmen. Die Idee: Das Fahrzeug ist ein Hybrid aus Auto und Boot.
Hydron Audi von Designer David Cardoso
2 von 10
Die vier Räder werden im Wasser zu Schiffsschrauben. Doch auch an Land ist der Amphibien Audi überaus gelenkig. Seitwärts Einparken ist überhaupt kein Problem.
Hydron Audi von Designer David Cardoso
3 von 10
Der Audi Hydron ist ein Drei-Sitzer, der Antrieb elektrisch.
Hydron Audi von Designer David Cardoso
4 von 10
Die Karosserie ist optimal auf die Wassernutzung abgestimmt.
Hydron Audi von Designer David Cardoso
5 von 10
Breite Frontöffnungen leiten das Wasser an die Schiffsschraubenräder.
Hydron Audi von Designer David Cardoso
6 von 10
Jedes Rad wird durch einen einzelnen Elektromotor angetrieben.
Hydron Audi von Designer David Cardoso
7 von 10
So können die Räder unabhänig voneinander bewegt werden. 
Hydron Audi von Designer David Cardoso
8 von 10
Der Flitzer macht an Land eine unglaublich coole Figur.

Dieser Amphibien-Audi macht auch im Wasser eine gute Figur. Designer David Cardoso L. hat sein Traumauto gezeichnet.

Auch interessant

Meistgesehen

Jaguar E-Pace im Test: Wildkatze mit Spieltrieb
Jaguar E-Pace im Test: Wildkatze mit Spieltrieb
Autositze werden immer gesünder
Autositze werden immer gesünder
DS DS7 Crossback im Test: Pretiose aus Paris
DS DS7 Crossback im Test: Pretiose aus Paris
Gebrauchte Elektroautos: Das sind die beliebtesten Modelle
Gebrauchte Elektroautos: Das sind die beliebtesten Modelle

Kommentare