IAA 2015

Ist das der Audi Q6? Audi e-tron quattro concept

Audi e-tron quattro concept
1 von 5
Elektro SUV aus Ingolstadt: erste Designskizzen vom Audi e-tron quattro concept.
Audi e-tron quattro concept
2 von 5
Audi e-tron quattro concept: Designskizze vom Heck.
Audi e-tron quattro concept
3 von 5
Die Mittelkonsole im neuen Audi e-tron quattro concept scheint zu schweben. 
Audi e-tron quattro concept
4 von 5
OLED-Displays im Cockpit und auch für die Passagiere auf der Rückbank.
Matrix-Laser-OLED Technologie beim Audi e-tron quattro concept.
5 von 5
Matrix-Laser-OLED Technologie beim Audi e-tron quattro concept.

Auf der IAA 2015 in Frankfurt feiert das Audi e-tron quattro concept sein Debüt. Doch schon jetzt zeigen die Ingolstädter erste Designskizzen vom neuen Elektro-SUV. 

Das Audi e-tron quattro concept basiert auf dem Modularen Längsbaukasten der zweiten Generation. In der Länge liegt sie zwischen Audi Q5 (Länge: 4,63 bis 4,64 Meter) und dem Audi Q7 (Länge: 5,05 Meter).

Mit einer vollen Lithium-Ionen-Batterie kommt der Elektro-SUV, laut Audi, 500 Kilometer weit. Grund dafür sind auch bewegliche Elemente an der Front, an den Flanken und am Heck um die Aerodynamik zu verbessern. Beim Antrieb stand der Sportwagen Audi R8 e-tron Pate: Drei E-Maschinen – eine an der Vorderachse, zwei an der Hinterachse – treiben den Audi e-tron quattro concept an.

Der neue Audi Q1 geht übrigens im Frühjahr 2016 an den Start.

ml

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgesehen

Schnell und luxuriös: Diese Supercars sind 2018 äußerst begehrt
Schnell und luxuriös: Diese Supercars sind 2018 äußerst begehrt
Neue Motorräder 2018: Retro bleibt im Trend
Neue Motorräder 2018: Retro bleibt im Trend
Audi A7 im Test: Beau statt Business
Audi A7 im Test: Beau statt Business
Rolls-Royce Phantom im Test: Große Kunst
Rolls-Royce Phantom im Test: Große Kunst

Kommentare