Audi Q3 ist „Lieblingsauto der Deutschen“

+
ADAC: Audi Q3 ist „Lieblingsauto der Deutschen“

München - Der Audi Q3 ist vom ADAC als „Lieblingsauto der Deutschen“ mit dem Gelben Engel 2012 ausgezeichnet worden.

Lesen Sie mehr:

Audi Q3 - Kleiner Flitzer für überall

Audi Q3: Der Herausforderer

Auf dem zweiten Platz landete der BMW 1er vor dem Mercedes SLK. Rund 330 000 Internetnutzer und Leser der Zeitschrift „ADAC Motorwelt“ hätten über die besten neuen Modelle von 2011 abgestimmt, teilte der ADAC am Donnerstag in München mit. Weitere Preise gingen an den VW Passat Ecofuel („Auto der Zukunft“), den BMW X5 („Bester Gebrauchter“) und an die Volkswagen AG für die Entwicklung der Multikollisionsbremse.

Das ist der neue Audi Q3

Audi Q3
Das ist der neue Audi Q3: Sportlich, effizient, und vielseitig fühlt sich das Modell auf allen Straßen und Wegen wohl. Akzente setzt eine Coupé-hafte Linienführung und sehr flach gestellte Heckscheibe. © Audi
Audi Q3
Viele seiner Features kommen direkt aus der Luxusklasse: leichten Karosserie, bei den starken und effizienten Antrieben, beim dynamischen Fahrwerk und bei den hoch entwickelten Assistenz- und Multimedia-Systemen. © Audi
Audi Q3
Der Q3 ist 4,39 Meter lang und mit Motoren zwischen 140 und 211 PS zu haben. Zum Start rollt der Q3 mit drei Vierzylinder-Motoren vom Band, einem TDI und zwei TFSI. © Audi
Audi Q3
Der Audi Q3, der im spanischen Martorell bei Barcelona vom Band läuft, startet im Juni in den Verkauf. Sein Grundpreis in Deutschland beträgt in der Basisversion 29.900 Euro. © Audi
Audi Q3
Audi Q3 quattro © Audi
Audi Q3
Audi Q3 quattro © Audi
Audi Q3
Audi Q3 quattro © Audi
Audi Q3
Audi Q3 quattro © Audi
Audi Q3
Audi Q3 2.0 TFSI quattro © Audi
Audi Q3
Audi Q3 quattro © Audi
Audi Q3
Audi Q3 2.0 TDI quattro © Audi
Audi Q3
Audi Q3 2.0 TDI quattro © Audi
Audi Q3
Audi Q3 2.0 TDI quattro © Audi
Audi Q3
Audi Q3 2.0 TDI quattro S line © Audi
Audi Q3
Audi Q3 2.0 TDI quattro S line © Audi
Audi Q3
Audi quattro © Audi

Daimler-Chef Dieter Zetsche wurde zudem als „Persönlichkeit 2012“ geehrt. Grund sei sein Engagement für alternative Antriebe, hieß es. Der ADAC verleiht die Preise in diesem Jahr zum achten Mal.

dpa

Erste Fotos: BMW zeigt seinen 1er

BMW 1er
Neue Ecken und Kanten: Das ist der neue 1 er BMW. © BMW
BMW 1er Modell 2012
Der Kleine ist genau 8,5 Zentimeter auf eine Länge von 4,32 Meter gewachsen. Auffällig die lang gestreckte Motorhaube. © BMW
BMW 1er Modell 2012
Das Steilheck hat Kompaktwagenambitionen. Der Kofferrauminhalt hat sich um 30 auf 360 Liter erhöht. © BMW
BMW 1er Modell 2012
Auch die zweite Generation hat einen Heckantrieb. Alle Benzin- und Dieselmotoren verfügen über die BMW Twin Power Turbo-Technologie. © BMW
BMW 1er Modell 2012
Beim BMW 1er bringen die Bayern erneut das volle Programm der BMW Efficient Dynamics-Technologie zum Einsatz: Auto Start-Stop-Funktion weltweit in Verbindung mit Schalt- und Automatikgetriebe; als erstes Fahrzeug im Segment mit optionalem Acht-Gang-Automatikgetriebe sowie mit dem Eco Pro-Modus. © BMW
BMW 1er Modell 2012
Beim neuen 1 er kann man zwischen fünf Modellvarianten auswählen. Die neue Benzinmotor-Generation mit 136 PS (100 kW) im BMW 116i sowie 170 PS (125 kW) im BMW 118i ziehen ihre Leistung aus jeweils 1,6 Litern Hubraum. © BMW
BMW 1er Modell 2012
Die weiterentwickelten 2,0-Liter-Dieselmotoren leisten 116 PS im BMW 116d,  143 PS im BMW 118d sowie 184 PS im BMW 120d. Im Schnitt verbraucht kein Modell mehr als 5,8 Liter auf 100 km. © BMW
BMW 1er Modell 2012
Alle Modelle erreichen Spitze mindestens Tempo 200. © BMW
BMW 1er Modell 2012
Der neue BMW 1er. © BMW
BMW 1er Modell 2012
Der neue BMW 1er. © BMW
BMW 1er Modell 2012
Der neue BMW 1er. © BMW
BMW 1er Modell 2012
Der neue BMW 1er. © BMW
BMW 1er Modell 2012
Der neue BMW 1er. © BMW
BMW 1er Modell 2012
Der neue BMW 1er. © BMW
Der neue BMW 1er. © BMW
BMW 1er Modell 2012
Neuer BMW 1er als 5-Türer mit kraftvoll gestalteter Steilheck-Karosserie © BMW

Auch interessant

Meistgelesen

Motorradfahrer wird 24-mal geblitzt – Gericht verhängt saftige Strafe
Motorradfahrer wird 24-mal geblitzt – Gericht verhängt saftige Strafe
Dieses seltene Auto gab es nur 21 Mal und ist jetzt Millionen wert
Dieses seltene Auto gab es nur 21 Mal und ist jetzt Millionen wert
Mann tauscht Glas voll Fett gegen Haare - am Ende hat er ein Auto
Mann tauscht Glas voll Fett gegen Haare - am Ende hat er ein Auto
Mann erfindet aufblasbaren Blitzer – ihm drohen sieben Jahre Haft
Mann erfindet aufblasbaren Blitzer – ihm drohen sieben Jahre Haft

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.