Kompletter Radsatz

Porsche Panamera werden alle vier Räder geklaut – obwohl er mit Stacheldraht eingezäunt war

Ein Porsche Panamera steht ohne Räder auf einem Betriebsgelände.
+
Von diesem eingezäunten Betriebsgelände wurde der Satz Räder des Porsche Panamera entwendet.

Tatort: ein Porsche-Center in Stockholm. Ein dreister Dieb hat daraus einem Porsche Panamera einfach so alle vier Räder entwendet – und dafür offenbar keine Mühen gescheut.

Stockholm – Es gibt ein paar Dinge, die für Autofahrer richtig ärgerlich sind, z. B. wenn man zu seinem Auto kommt und bei der Rückkehr Kratzer im Lack oder andere Schäden am Fahrzeug bemerkt. Doch für den Besitzer eines Porsche-Centers ist es unglücklicherweise noch teurer ausgegangen. Das Center, das sich in der schwedischen Hauptstadt Stockholm befindet, hat nämlich ab sofort einen Porsche Panamera ohne Räder, wie 24auto.de berichtet. Diebe müssen wohl in einer Nacht-und-Ne­bel-Ak­ti­on ins Betriebsgelände des Centers, wo immer mehrere Fahrzeuge stehen, eingebrochen sein und diese dann geklaut haben. Ärgerlich.

Bilder, die jetzt auf Facebook geteilt worden sind, zeigen die „schöne Bescherung“: Der schwarze Porsche Panamera steht neben anderen Fahrzeugen in einer Parkbucht. Doch statt der Räder sind nur noch die nackten Bremsscheiben zu sehen, welche wiederum auf Europaletten stehen. Das Interessante daran: Der Panamera ist eigentlich gut geschützt von einem Stacheldrahtzaun umgeben. *24auto.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Auch interessant

Kommentare