Attraktives Angebot

Sichern Sie sich bis zu 3000 € Eintauschprämie beim SEAT Ibiza

+
Profitieren Sie beim Kauf eines neuen Seat Ibiza von der Eintauschprämie.

Wenn Sie ihren alten Diesel gegen einen neuen SEAT Ibiza eintauschen, können Sie dank der Eintauschprämie richtig profitieren - und bis zu 3.000 Euro sparen.

Immer mobil sein und trotzdem die Umwelt schonen – dieses Vorhaben fördert SEAT in Deutschland ab sofort noch stärker. Deshalb bekommen allen Kunden, die einen neuen SEAT erwerben und dabei ein gebrauchtes Auto mit Dieselmotor der Normen Euro 1 bis 4 - egal welcher Marke - zurückgeben, eine attraktive Prämie. Beim SEAT Ibiza beträgt diese bis zu 3.000 Euro!

Bei der Bestellung eines SEAT Ibiza mit Erdgas-Antrieb liegt die Prämie sogar bei 5.000 Euro. Der Hersteller möchte mit der Umweltprämie einen zusätzlichen Anreiz schaffen, auf ein modernes und umweltfreundlicheres Fahrzeug umzusteigen. Sie führt unmittelbar zu positiven Effekten, um den Ausstoß von Stickoxid zu verringern.

Der SEAT Ibiza - mit bis zu 3.000 Euro Eintauschprämie

Nach vier Generationen und mehr als 5,4 Millionen verkauften Autos führt der neue SEAT Ibiza den Erfolgskurs weiter. Ausgestattet ist er mit der neuesten Technologie und modernsten Fahrassistenzsystemen. Der neue SEAT Ibiza beeindruckt mit spektakulärer Dynamik. Zudem überzeugt er durch besonderen Komfort, zahlreiche Verbesserungen im Innenraum und ein deutlich erhöhtes Platzangebot. Das legendäre, seit 1984 produzierte Modell des spanischen Automobilherstellers wurde in seiner fünften Generation grundlegend erneuert.

Dabei bewahrt sich der neue Ibiza mit seinem jungen, funktionalen Erscheinungsbild seinen sportlichen und komfortablen Charakter, präsentiert sich aber markanter und sportlicher als das Vorgängermodell.

Technisch betrachtet, handelt es sich beim neuen SEAT Ibiza um ein vollständig neu entwickeltes Modell, das konstruiert wurde, um höchsten Ansprüchen zu genügen. Er verfügt über ein spürbar vergrößertes Platzangebot im Innenraum mit mehr Fußraum und Kopffreiheit und ist noch sicherer als bisher. Auch der Kofferraum ist gewachsen. Er wurde um 63 l auf 355 l vergrößert.

Kraftstoffverbrauch: kombiniert 4,9-4,7 l/100km; CO2-Emission: Kombiniert: 112-106 g/km. CO2-Effizienzklassen: C-B. Abbildung zeigt Sonderausstattung.

Profitieren Sie von der Eintauschprämie - und sparen sie dabei bis zu 3.000 Euro

Bei Auto & Service gibt's den SEAT Ibiza 1.0 MPI im Leasing-Angebot bereits ab monatlich 37 Euro.

Hier geht's zum Angebot

Der neue SEAT Ibiza: Impressionen

SEAT Ibiza
Der neue SEAT Ibiza ist geräumiger und stabiler. © SEAT
SEAT Ibiza
Die Formen des neuen SEAT Ibiza sind markanter © SEAT
SEAT Ibiza
Das Modell ist mit mehreren Fahrerassistenzsystemen ausgestattet. © SEAT
SEAT Ibiza
Beispielsweise einem Abstandsassistenten, die man vom Leon oder Ateca kennt, aber bei einem Fahrzeug dieser Klasse nicht erwarten würde. © SEAT
SEAT Ibiza
Dies ist der erste Ibiza mit einem integrierten 8-Zoll-Touchscreen. © SEAT
SEAT Ibiza
Der neue Ibiza punktet mit modernster Konnektivitätstechnologie. © SEAT
SEAT Ibiza
Der neue Ibiza überzeugt durch Dynamik in Verbindung mit Vielseitigkeit. © SEAT
SEAT Ibiza
Mit einem Gepäckraum von 355 Litern – 63 Liter mehr als das Vorgängermodell – wartet der neue Ibiza mit dem großzügigsten Platzangebot in seinem Segment auf. © SEAT

Auto & Service ist drei Mal in München vertreten:

  • München West, Landsberger Straße 230, 80687 München
  • München Ost, Schatzbogen 37, 81829 München
  • München Nord, Frankfurter Ring 218, 80807 München

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Autoscheibe von innen gefroren: Was tun?
Autoscheibe von innen gefroren: Was tun?
Diese neuen Regelungen zum Führerschein sollte jeder kennen
Diese neuen Regelungen zum Führerschein sollte jeder kennen
Was ist eigentlich der Unterschied zwischen Diesel und Benzin?
Was ist eigentlich der Unterschied zwischen Diesel und Benzin?
Diese Tipps und Hausmittel helfen Ihnen bei der Autoinnenreinigung
Diese Tipps und Hausmittel helfen Ihnen bei der Autoinnenreinigung

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.