1. tz
  2. Auto

Neue Autobahn-App des Bundes: Baustellen, Staus und Webcams auf einen Blick

Erstellt:

Kommentare

Im Google App Store lässt sich die Autobahn-App kostenlos herunterladen.
Im Google App Store lässt sich die Autobahn-App kostenlos herunterladen. © Screenshot Google App Store/SP-X

Die bundeseigene Autobahngesellschaft bietet eine kostenlose Service-App an, die Vielfahrer mit vielen nützlichen Informationen entlang ihrer Routen versorgt.

Wer in Deutschland auf der Autobahn unterwegs ist, kann sich mithilfe der Autobahn-App des Bundes mit Zusatzinformationen entlang seiner Route versorgen. Die von der Autobahn GmbH bereitgestellte Software greift auf ihren eigenen Datenpool zurück, der über Staus, Baustellen und Umleitungen entlang einer zuvor festgelegten Route informiert. Darüber hinaus zeigt die Software dem Nutzer Ladesäulen für E-Autos*, Einkaufsmöglichkeiten, WLAN-Zugang und freie Parkplätze für Trucker an. Außerdem werden entlang der Route verfügbare Webcams aufgelistet, die einen besseren und aktuellen Eindruck von der derzeitigen Verkehrssituation ermöglichen. Die App richtet sich vor allem an Pendler, Vielfahrer und Berufskraftfahrer.

Lesen Sie zudem: Digitaler Führerschein ähnlich wie in Norwegen – bald auch in Deutschland?

Wer sich nach der Eingabe von Start- und Zielort in die Autobahn-App über die aktuelle Situation entlang der Route informiert hat, kann diese anschließend per Fingertipp direkt in eine Navigationssoftware wie etwa Google Maps überführen. Eine eigene Navigationsfunktion bietet die Autobahn-App nicht. Die kostenlose und werbefreie Software arbeitet auf iOS- und Android- Smartphones. Mario Hommen/SP-X *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant: Quietschende Bremsen eine Gefahr? Experte erklärt, worauf Sie bei Geräuschen achten sollten

Auch interessant

Kommentare