Rot, Schwarz oder?

Die beliebtesten Autofarben 2017

+
Die Farbskala ist groß. Doch Kunden ordern ihre Autos meist in Weiß, Schwarz und Grau. 

Wenn es um die Wahl der Farbe für das eigene Auto geht, steht fest: Im Großen und Ganzen geht es kaum bunt zu. Hier sind die Spitzenreiter.

Bei der Wahl ihrer Autofarbe greifen Käufer in Europa weiterhin gern zu Weiß. Fast jeder dritte Autofahrer wählt diesen Ton (29 Prozent). Zu diesem Ergebnis kommt ein Report der Chemiefirma BASF, die nach eigenen Aussagen fast alle Hersteller mit Farben beliefert.

Eine Frage zur Farbe Weiß stellen sich einige Autofahrer besonders im Sommer: Ist es in weißen Autos kühler? Die Antwort finden Sie hier.

In Deutschland zeigt sich 2017 ein aktueller Trend bei den Autofarben, wie tz.de berichtete.

Das Gesamtbild zeige im Vergleich zum Vorjahr kaum Veränderungen. Fast jeder Fünfte entscheidet sich für Schwarz (19 Prozent), und fast genauso viele ordern Grau (18 Prozent). Silber will nur etwa jeder Achte (12 Prozent). Sogenannte Unbuntfarben machen damit insgesamt fast 80 Prozent aus. Die beliebteste bunte Farbe ist Blau, die jeder Zehnte wählt (10 Prozent).

Zeig mir dein Auto und ich sag dir wer du bist

dpa/tmn

Auch interessant

Meistgelesen

Wenn dieses Zeichen am Taxi erscheint, sollten Sie die Polizei rufen
Wenn dieses Zeichen am Taxi erscheint, sollten Sie die Polizei rufen
Welche Strafe ein dreister Gaffer bekam, schockiert
Welche Strafe ein dreister Gaffer bekam, schockiert
So lässt sich Tachomanipulation beim Gebrauchtwagen erkennen
So lässt sich Tachomanipulation beim Gebrauchtwagen erkennen
Rückfahrt sichern: Carsharing-Auto im Parkhaus abstellen
Rückfahrt sichern: Carsharing-Auto im Parkhaus abstellen

Kommentare