Edle Wuchtbrumme: BMW Vision Future Luxury

Design-Studie BMW Vision Future Luxury hatte in Peking 2014 Premiere.
1 von 10
Leider versteht sich der BMW Vision Future Luxury nur als Botschafter.
Design-Studie BMW Vision Future Luxury hatte in Peking 2014 Premiere.
2 von 10
Dynamisch, elegant: BMW Vision Future Luxury.
Design-Studie BMW Vision Future Luxury hatte in Peking 2014 Premiere.
3 von 10
Air Breather hinter dem vorderen Radhaus beim BMW Vision Future Luxury.
Design-Studie BMW Vision Future Luxury hatte in Peking 2014 Premiere.
4 von 10
BMW Vision Future Luxury.
Design-Studie BMW Vision Future Luxury hatte in Peking 2014 Premiere.
5 von 10
BMW Vision Future Luxury mit gegenläufig öffnenden „Suicide-Doors“ (Selbstmord-Türen).
Design-Studie BMW Vision Future Luxury hatte in Peking 2014 Premiere.
6 von 10
Leichtbau aus Aluminium und Carbon.
Design-Studie BMW Vision Future Luxury hatte in Peking 2014 Premiere.
7 von 10
Laserlicht statt typischer Doppelrundscheinwerfer beim BMW Vision Future Luxury.
Design-Studie BMW Vision Future Luxury hatte in Peking 2014 Premiere.
8 von 10
Keckes Heck am BMW Vision Future Luxury. Die Heckleuchten sind erstmals bei einem BMW mit Organischen Leuchtdioden (OLEDs) dargestellt.

Edel und elegant: Der BMW Vision Future Luxury versteht sich als Technologie- und Designträger.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgesehen

Eurobike zeigt Cargobikes, E-Rennräder und Reifen ohne Luft
Eurobike zeigt Cargobikes, E-Rennräder und Reifen ohne Luft
Fünf ausgefallen Assistenzsysteme, die nur in außergewöhnlichen Fällen helfen
Fünf ausgefallen Assistenzsysteme, die nur in außergewöhnlichen Fällen helfen
Fahren E-Autos wirklich anders?
Fahren E-Autos wirklich anders?
Golf ist auch nur ein Sport: Der Kia Ceed im Autotest
Golf ist auch nur ein Sport: Der Kia Ceed im Autotest

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.