Mehr Charme! Das ist der neue DS3

So sieht der neue DS3 und das DS 3 Cabrio aus.
1 von 7
Mehr Charme und Schick: der neue DS3 als Coupé und Cabrio.
So sieht der neue DS3 und das DS 3 Cabrio aus.
2 von 7
Mehr Charme und Schick: der neue DS3 als Coupé und Cabrio.
So sieht der neue DS3 und das DS 3 Cabrio aus.
3 von 7
Mehr Charme und Schick: der neue DS3 als Coupé und Cabrio.
So sieht der neue DS3 und das DS 3 Cabrio aus.
4 von 7
Mehr Charme und Schick: der neue DS3 als Coupé und Cabrio.
So sieht der neue DS3 und das DS 3 Cabrio aus.
5 von 7
Mehr Charme und Schick: der neue DS3 als Coupé und Cabrio.
So sieht der neue DS3 und das DS 3 Cabrio aus.
6 von 7
Mehr Charme und Schick: der neue DS3 als Coupé und Cabrio.
So sieht der neue DS3 und das DS 3 Cabrio aus.
7 von 7
Mehr Charme und Schick: der neue DS3 als Coupé und Cabrio.

Neuer Kühlergrill, neue Farben und neue Motoren -  der neue DS3 soll den Alltag verschönern, wünscht sich die Nobelmarke der Citroen-Schwester DS Automobiles. Hier gibt es die ersten Fotos und Details.

Neben einem einem trendigeren Look gibt es für den neuen DS3 erstmals einen 1,2-Liter Dreizylindermotor mit 130 PS. Anfang März soll es den DS3 auch in der Version Performance mit 208 PS geben.

Der kleine Franzose verfügt, laut Autobauer, über ein Infotainmentsystem auf dem Apple Carplay und MirrorLink laufen. 

ml

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgesehen

Eurobike zeigt Cargobikes, E-Rennräder und Reifen ohne Luft
Eurobike zeigt Cargobikes, E-Rennräder und Reifen ohne Luft
Fahren E-Autos wirklich anders?
Fahren E-Autos wirklich anders?
Fünf ausgefallen Assistenzsysteme, die nur in außergewöhnlichen Fällen helfen
Fünf ausgefallen Assistenzsysteme, die nur in außergewöhnlichen Fällen helfen
Golf ist auch nur ein Sport: Der Kia Ceed im Autotest
Golf ist auch nur ein Sport: Der Kia Ceed im Autotest

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.