Adieu! Citroën C6

1 von 5
Zeitloser Stil und Eleganz: Der Citroën C6 feierte sein Debüt auf dem Genfer Autosalon 2005. Ende 2012 hat Citroën die Produktion des Oberklasse-Modells eingestellt. Ein Nachfolgemodell ist nicht geplant.
2 von 5
Der 4,90 Meter lange C6 sollte als Reisewagen der Tradition der großen Citroën-Limousinen DS folgen.
3 von 5
Der Citroën C6 hat eine außergewöhnliche konkav geformte Heckscheibe.
4 von 5
Zum Abschied gibt es den Citroën C6 noch mit einem 241 PS starken Dreiliter-Diesel. Preise liegen bei cirka 58.930 Euro
5 von 5
Große Ehre wurde dem C6 zuteil, als Frankreichs ehemaliger Präsident Nicolas Sarkozy ihn als Staatskarosse wählte.

Im Dezember 2012 lief der letzte Citroën C6 vom Band. Der Nachfolger des berühmten DS verschwand sang- und klanglos.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgesehen

Eurobike zeigt Cargobikes, E-Rennräder und Reifen ohne Luft
Eurobike zeigt Cargobikes, E-Rennräder und Reifen ohne Luft
Fünf ausgefallen Assistenzsysteme, die nur in außergewöhnlichen Fällen helfen
Fünf ausgefallen Assistenzsysteme, die nur in außergewöhnlichen Fällen helfen
Fahren E-Autos wirklich anders?
Fahren E-Autos wirklich anders?
Golf ist auch nur ein Sport: Der Kia Ceed im Autotest
Golf ist auch nur ein Sport: Der Kia Ceed im Autotest

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.