Detroit 2013

Der neue Lexus IS

Detroit 2013 Lexus IS
1 von 17
Der neue Lexus IS feiert sein Debüt auf der Auto Show in Detroit. Erstmals gibt es den Lexus IS 300 mit einem 2,5 Liter Vollhybrid-Motor. Bei 210 PS soll der nicht viel mehr als vier Liter verbrauchen.
2 von 17
Der neue Lexus IS feiert sein Debüt auf der Auto Show in Detroit. Erstmals gibt es den Lexus IS 300 mit einem 2,5 Liter Vollhybrid-Motor. Bei 210 PS soll der nicht viel mehr als vier Liter verbrauchen.
3 von 17
Der neue Lexus IS feiert sein Debüt auf der Auto Show in Detroit. Erstmals gibt es den Lexus IS 300 mit einem 2,5 Liter Vollhybrid-Motor. Bei 210 PS soll der nicht viel mehr als vier Liter verbrauchen.
4 von 17
Der neue Lexus IS feiert sein Debüt auf der Auto Show in Detroit. Erstmals gibt es den Lexus IS 300 mit einem 2,5 Liter Vollhybrid-Motor. Bei 210 PS soll der nicht viel mehr als vier Liter verbrauchen.
5 von 17
Der neue Lexus IS feiert sein Debüt auf der Auto Show in Detroit. Erstmals gibt es den Lexus IS 300 mit einem 2,5 Liter Vollhybrid-Motor. Bei 210 PS soll der nicht viel mehr als vier Liter verbrauchen.
6 von 17
Der neue Lexus IS feiert sein Debüt auf der Auto Show in Detroit. Erstmals gibt es den Lexus IS 300 mit einem 2,5 Liter Vollhybrid-Motor. Bei 210 PS soll der nicht viel mehr als vier Liter verbrauchen.
7 von 17
Der neue Lexus IS feiert sein Debüt auf der Auto Show in Detroit. Erstmals gibt es den Lexus IS 300 mit einem 2,5 Liter Vollhybrid-Motor. Bei 210 PS soll der nicht viel mehr als vier Liter verbrauchen.
8 von 17
Der neue Lexus IS feiert sein Debüt auf der Auto Show in Detroit. Erstmals gibt es den Lexus IS 300 mit einem 2,5 Liter Vollhybrid-Motor. Bei 210 PS soll der nicht viel mehr als vier Liter verbrauchen.

Der neue Lexus IS feiert sein Debüt auf der Auto Show in Detroit. Erstmals gibt es den Lexus IS 300 mit einem 2,5 Liter Vollhybrid-Motor. Bei 210 PS soll der nicht viel mehr als vier Liter verbrauchen.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgesehen

Jaguar E-Pace im Test: Wildkatze mit Spieltrieb
Jaguar E-Pace im Test: Wildkatze mit Spieltrieb
Fauchen, Säuseln oder Brabbeln: Wie guter Autosound entsteht
Fauchen, Säuseln oder Brabbeln: Wie guter Autosound entsteht
Heavy Metal statt Hightech auf der Motorshow in Detroit
Heavy Metal statt Hightech auf der Motorshow in Detroit
Autositze werden immer gesünder
Autositze werden immer gesünder

Kommentare