Deutsche Kunden müssen länger auf ihren Toyota warten

+
Produktion in einem Toyota-Werk (Archivbild).

Hamburg - Deutsche Kunden des japanischen Autobauers Toyota müssen sich auf deutlich längere Lieferzeiten für Neuwagen einstellen.

Schon jetzt müssten Käufer drei bis vier Monate Lieferzeit einkalkulieren, wenn sie einen Neuwagen nach ihren Wünschen in Auftrag geben, sagte eine Toyota-Sprecherin am Mittwoch in Brühl. “Das wird sich noch verlängern“, sagte sie und sprach von mindestens vier Wochen zusätzlicher Wartefrist.

Toyota stellt im April und Mai wegen Problemen mit den Zulieferern in Japan nach dem Erdbeben die Produktion in Europa an mehreren Tagen ein. Betroffen sind fünf Fabriken in mehreren Ländern.

ADAC-Preis: Das sind die Autos der Zukunft

ADAC-Preis: Das sind die Autos der Zukunft
ADAC-Preis "Gelber Engel" 2011: Der Toyota Auris Hybrid ist das „Auto der Zukunft“. Nach ADAC-Präsident Peter Meyer ginge es nicht um Prototypen oder schicke Studien, sondern ausschließlich um aktuelle, bezahlbare und vor allem umwelttaugliche Autos. © Hersteller
ADAC-Preis: Das sind die Autos der Zukunft
Der Toyota Auris Hybrid konnte sich mit Otto- und Elektromotor den Erfolg aufgrund hervorragender Eigenschaften beim Kraftstoffverbrauch und Schadstoffausstoß sichern. © Hersteller
ADAC-Preis: Das sind die Autos der Zukunft
Zweiter wurde der VW Touran 1.4 TSI EcoFuel, ein Fahrzeug mit Gasantrieb. © Hersteller
ADAC-Preis: Das sind die Autos der Zukunft
Den 3. Platz teilen sich der BMW 320d BluePerformance... © Hersteller
ADAC-Preis: Das sind die Autos der Zukunft
und Fiat 500 TwinAir Start & Stopp. © Hersteller
ADAC-Preis: Das sind die Autos der Zukunft
Platz 5: Honda Insight 1.3 Hybrid © Hersteller

Auch interessant

Meistgelesen

Motorradfahrer wird 24-mal geblitzt – Gericht verhängt saftige Strafe
Motorradfahrer wird 24-mal geblitzt – Gericht verhängt saftige Strafe
Dieses seltene Auto gab es nur 21 Mal und ist jetzt Millionen wert
Dieses seltene Auto gab es nur 21 Mal und ist jetzt Millionen wert
Mann tauscht Glas voll Fett gegen Haare - am Ende hat er ein Auto
Mann tauscht Glas voll Fett gegen Haare - am Ende hat er ein Auto
Mann erfindet aufblasbaren Blitzer – ihm drohen sieben Jahre Haft
Mann erfindet aufblasbaren Blitzer – ihm drohen sieben Jahre Haft

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.