1. tz
  2. Auto

Dodge: Charger und Challenger vor dem Aus – so gehts weiter

Erstellt:

Kommentare

Die Dodge-Modelle Charger und Challenger stehen in einer Lagerhalle.
2024 schickt Dodge seine Muscle Cars in den Ruhestand. © Dodge

Dodge schickt Charger und Challenger 2024 in Rente. Doch wie geht es dann weiter?

Auburn Hills (USA) – Ford hat seinen Mustang – wenn auch als SUV – längst elektrifiziert. Die Fans des Kult-Muscle-Cars können sich womöglich sogar auf eine Shelby-Version freuen. Bei Dodge ist man indes noch nicht ganz so weit, allerdings hat die Stellantis-Tochter nun eine Entscheidung getroffen, die viele Autoliebhaber schwer treffen dürfte.
24auto.de verrät, wie die Pläne von Dodge für die nächsten zwei Jahre aussehen.*

Ab 2024 stellt Dodge nämlich die Produktion seiner Muscle Cars Charger und Challenger ein, das erklärte der Vorstandsvorsitzende Tim Kuniskis im Interview mit Motor Trend. Zum Abschied bekommen beide Modelle in den kommenden zwei Jahren Sondermodelle, wie zum Beispiel den Jailbreak. Wie viele andere Hersteller liegt der Fokus auch bei Dodge künftig auf der Elektromobilität. *24auto.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare