So schnell passierts

Fahrt mit vereister Autoscheibe endet an Ampel

+
Kein Autofahrer kratzt gerne seine Windschutzscheibe frei. Doch hier wäre eine klare Sicht von Vorteil gewesen.

Keiner kratzt gerne am Morgen seine Windschutzscheibe frei. Auch ein Autofahrer aus Mannheim hat auf das ungeliebte Winterritual verzichtet, mit gravierenden Folgen.

Im Blindflug ist ein 23-Jähriger mit seinem Mercedes am Donnerstagmorgen an eine Ampel auf einer Verkehrsinsel in Neckargemünd gekracht. Dabei hat der Mann mit seinem Wagen, laut Polizeibericht, erst ein Schild umgefahren, bevor die Verkehrsampel die Fahrt stoppte. Grund für den Crash: Die Windschutzscheibe war total vereist

Glücklicherweise kam der Unfallfahrer mit einem Schrecken davon. Den Sachschaden für Auto und Ampel beziffert die Mannheimer Polizei auf mehreren zehntausend Euro.

Eis und Schnee: Dieses Bußgeld droht Autofahrern

Eis und Schnee: Dieses Bußgeld droht Autofahrern

ml

auch interessant

Meistgelesen

Kurios: Strafzettel für Polizei - Überraschende Antwort
Kurios: Strafzettel für Polizei - Überraschende Antwort
Seat Ateca: Wie schlägt sich der Südländer im Schnee?
Seat Ateca: Wie schlägt sich der Südländer im Schnee?
60 Jahre Radarfalle! Eine ungeliebte Erfolgsgeschichte
60 Jahre Radarfalle! Eine ungeliebte Erfolgsgeschichte
60 Jahre „Blitzer“: Ein Blick ins Münchner Polizei-Archiv
60 Jahre „Blitzer“: Ein Blick ins Münchner Polizei-Archiv

Kommentare