Auto & Service

Einfach großartig: Der neue SEAT Tarraco ist da!

+

Am 23. Februar werden Sie von 9 bis 14 Uhr große Augen machen! Auto & Service Pia lädt Sie zur exklusiven Präsentation des neuen SEAT Tarraco ein.

Lernen Sie den spanischen XXL-SUV in den Auto & Service Filialen am Frankfurter Ring und in der Landsberger Straße kennen. Und lassen Sie sich von seinen beeindruckenden Qualitäten begeistern.

Mehr Infos zum neuen SEAT Tarraco

Mega-Design

Der SEAT Tarraco präsentiert sich mit seiner aufregenden Linienführung als echter Eyecatcher – und ist ausschließlich in den gehobenen Ausstattungslinien "Style" und "Xcellence" erhältlich.

Riesen-Platzangebot

Im Innenraum des spanischen XXL-SUVs können bis zu sieben Passagiere auf drei Sitzreihen Platz nehmen – oder maximal 1.920 Liter Gepäck bei umgelegter Rückbank transportiert werden.

Super-Fahrspaß

Dank seiner leistungsstarken Vierzylinder-Motoren mit wahlweise 150 oder 190 PS ist der 4,74 Meter lange Siebensitzer auf jedem Terrain dynamisch unterwegs.

Doch das ist noch lange nicht alles: Selbstverständlich erwarten Sie noch viele weitere Highlights wie ein leckeres Tapas-Buffet oder 300 limitierte Trekking-Rucksäcke – nur, solange der Vorrat reicht!

Freuen Sie sich auf den neuen SEAT Tarraco – das Team von Auto & Service freut sich auf Sie!

PS: Natürlich können Sie bei Ihrem Präsentationsbesuch auch gleich einen Termin für eine aufregende Probefahrt mit dem spanischen XXL-SUV vereinbaren.

SEAT Tarraco: Impressionen

 © Seat
 © Seat
 © Seat
 © Seat
 © Seat
 © Seat
 © Seat

Auch interessant

Meistgelesen

Neuartige Blitzer? Das steckt tatsächlich hinter den blauen Säulen am Straßenrand
Neuartige Blitzer? Das steckt tatsächlich hinter den blauen Säulen am Straßenrand
Während Sarg eingeladen wird: Leichenwagen bekommt Strafzettel
Während Sarg eingeladen wird: Leichenwagen bekommt Strafzettel
Frau bemerkt komischen Geruch im Auto und entdeckt geheimes Versteck im Motorraum
Frau bemerkt komischen Geruch im Auto und entdeckt geheimes Versteck im Motorraum
Acht km/h zu viel kosten Mann am Ende über 30.000 Euro
Acht km/h zu viel kosten Mann am Ende über 30.000 Euro

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.