Eleganter Exot: Infiniti enthüllt neues Coupé Q60

+
Konkurrent für Coupés wie Audi A5 und BMW 4er: Nissans Luxusmarke Infiniti hat die Markteinführung des Q60 für das zweite Halbjahr angekündigt. Foto: Thomas Geiger

Flach, breit und zweitürig: Infiniti hat jetzt auf der Motorshow in Detroit das Tuch vom neuen Q60 gezogen. Das Coupé sieht sportlich aus und soll Audi oder BMW Konkurrenz machen.

Detroit (dpa/tmn) - Nissans Luxusmarke Infiniti hat auf der Motorshow in Detroit (11. bis 24. Januar) den neuen Q60 vorgestellt und die Markteinführung für das zweite Halbjahr angekündigt. Das ebenso elegante wie sportliche Coupé zielt auf Konkurrenten wie den Audi A5 oder den BMW 4er ab.

Das Coupé Q60 soll nach Angaben des Unternehmens vor allem durch gewagte Proportionen auf sich aufmerksam machen. Der 4,68 Meter lange Zweitürer wird flacher und breiter als sein Vorgänger.

Unter dem Blech gibt es laut Infiniti aufwendige elektronische Regelungen für Fahrwerk und Lenkung und neben einem bekannten 2,0-Liter-Vierzylinder mit 155 kW/211 PS einen neuen V6-Motor. Der 3,0 Liter große Turbo-Benziner kommt auf 298 kW/405 PS und wird in Deutschland ausschließlich mit Allradantrieb angeboten.

Auch interessant

Meistgelesen

Motorradfahrer wird 24-mal geblitzt – Gericht verhängt saftige Strafe
Motorradfahrer wird 24-mal geblitzt – Gericht verhängt saftige Strafe
Mann vergräbt 75.000 Euro teuren BMW – der Grund ist kurios
Mann vergräbt 75.000 Euro teuren BMW – der Grund ist kurios
Mann tauscht Glas voll Fett gegen Haare - am Ende hat er ein Auto
Mann tauscht Glas voll Fett gegen Haare - am Ende hat er ein Auto
Richtig geparkt, pünktlich zurück: Trotzdem Strafzettel verteilt
Richtig geparkt, pünktlich zurück: Trotzdem Strafzettel verteilt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.