CES 2017

Faraday Future FF91

Auf der Technik-Messe CES in Las Vegas zeigt die Autofirma Faraday Future den FF91.
1 von 15
Auf der Technik-Messe CES in Las Vegas zeigt die Autofirma Faraday Future den FF91.
Auf der Technik-Messe CES in Las Vegas zeigt die Autofirma Faraday Future den FF91.
2 von 15
Auf der Technik-Messe CES in Las Vegas zeigt die Autofirma Faraday Future den FF91.
Auf der Technik-Messe CES in Las Vegas zeigt die Autofirma Faraday Future den FF91.
3 von 15
Auf der Technik-Messe CES in Las Vegas zeigt die Autofirma Faraday Future den FF91.
Auf der Technik-Messe CES in Las Vegas zeigt die Autofirma Faraday Future den FF91.
4 von 15
Auf der Technik-Messe CES in Las Vegas zeigt die Autofirma Faraday Future den FF91.
Auf der Technik-Messe CES in Las Vegas zeigt die Autofirma Faraday Future den FF91.
5 von 15
Auf der Technik-Messe CES in Las Vegas zeigt die Autofirma Faraday Future den FF91.
Auf der Technik-Messe CES in Las Vegas zeigt die Autofirma Faraday Future den FF91.
6 von 15
Auf der Technik-Messe CES in Las Vegas zeigt die Autofirma Faraday Future den FF91.
Auf der Technik-Messe CES in Las Vegas zeigt die Autofirma Faraday Future den FF91.
7 von 15
Auf der Technik-Messe CES in Las Vegas zeigt die Autofirma Faraday Future den FF91.
Auf der Technik-Messe CES in Las Vegas zeigt die Autofirma Faraday Future den FF91.
8 von 15
Auf der Technik-Messe CES in Las Vegas zeigt die Autofirma Faraday Future den FF91.

Faraday Future präsentiert auf der CES 2017 in Las Vegas sein neuestes Meisterwerk: den FF91. Das Elektroauto soll 2018 auf die Straßen rollen und dann möglichst autonom. Hier gibt es die ersten Fotos.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgesehen

Pebble Beach: Autoneuheiten beim Oldtimergipfel
Pebble Beach: Autoneuheiten beim Oldtimergipfel
Memminger Käfer Cabrio im Test: Zwischen den Zeiten
Memminger Käfer Cabrio im Test: Zwischen den Zeiten
Parkhausteile stürzen ab - Autos hängen in der Luft
Parkhausteile stürzen ab - Autos hängen in der Luft
VW Tiguan Allspace im Test: Wegen des Erfolgs verlängert
VW Tiguan Allspace im Test: Wegen des Erfolgs verlängert

Kommentare