Für Surfer

Echter Beachboy für den Strand: Der Fiat 500L

+
Echter Beachboy für den Strand Fiat 500L.

Breite Schultern, sonnengebräunte Haut und Bauchmuskeln - wer an Surfertypen denkt, hat sofort eine bestimmte Vorstellung im Kopf. Fiat hat seinen Fiat 500L auf Wellenreiter getrimmt.

Bei den Surf-Meisterschaften in Kalifornien Huntington Beach zeigt Fiat seinen 500L für Surfer. Der Wagen ist im Design der Kult-Sportschuhmarke Vans gehalten. Die Karosserie ist im typischen Stil der Firma lackiert: Die untere Hälfte ist weiß wie die Schuhsohle, der obere Teil ist in Blau, wie das Canvas  - dem Leinen der Turnschuhe. Das Dach ist in einem blau-schwarzen Schachbrettmuster gehalten. Die verbreiterten Kotflügel, Seitenschweller und die 18-Zoll-Leichtmetallräder des 500L sind in Mattschwarz.

Fiat 500L im Surfer-Look

Fiat 500L im Surfer-Look

ml

auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

60 Jahre „Blitzer“: Ein Blick ins Münchner Polizei-Archiv
60 Jahre „Blitzer“: Ein Blick ins Münchner Polizei-Archiv
60 Jahre Radarfalle! Eine ungeliebte Erfolgsgeschichte
60 Jahre Radarfalle! Eine ungeliebte Erfolgsgeschichte
Seat Ateca: Wie schlägt sich der Südländer im Schnee?
Seat Ateca: Wie schlägt sich der Südländer im Schnee?
Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs
Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs

Kommentare