Amerikas Nummer eins

Ford F-150 Lightning: Elektrischer Pick-up zum Hammerpreis – aber nicht für Deutschland

Ford F-150 Lightning, fahrend
+
Sauber durch die City: der Ford F-150 Lightning

Der elektrische Power-Pick-up Ford F-150 Lightning wird ein Schnäppchen, ist aber für Deutsche nicht zu haben. Jedenfalls nicht auf offiziellen Wegen.

Dearborn (USA) – Bislang hat Ford in Sachen Elektroauto nicht gerade viel gestemmt. Während der VW-Konzern schon ein gutes Dutzend Akku-Modelle am Start hat, brachte der US-Autoriese bislang nur das Elektro-SUV Ford Mustang Mach-E zustande. Umso bemerkenswerter ist es nun, dass aus der traditionsreichen Plant Rouge, eigentlich Inbegriff eines Werkes für konventionelle Massenmodelle, bald der Pick-up F-150 als vollelektrische Version rollt.

Das seit fast einem Jahrhundert meistverkaufte Auto der USA, der mehr als fünf Meter lange Truck (wie die Amerikaner ihre Pritschenwagen nennen) F-150 Lightning leistet 318 oder 420 elektrische Kilowatt, also 430 oder 571 PS, und entwickelt ein gewaltiges Drehmoment von bis zu 1.050 Newtonmetern. Und auch als Elektroversion lockt der Ford-Truck durch seine günstigen Preise. Die schlichten Gewerbe-Modelle starten knapp unter 40.000 US-Dollar, die besser ausgestatteten Privatkunden-Modelle kosten als F-150 XLT weniger als 53.000 US-Dollar. Das wären nach aktuellem Dollarkurs etwa 33.000 beziehungsweise 44.000 Euro. Selbst wenn man hierzulande erst den üblichen Euro-Aufschlag und die Mehrwertsteuer dazurechnet, dann aber die Umweltprämie von 9.570 Euro brutto wieder runter, bekämen deutsche Käufer richtig viel Elektroauto fürs Geld. Bekommen sie aber nicht.

„Wir haben keine Pläne, den F-150 Lightning in Europa auf den Markt zu bringen“, heißt es bei Ford: „Es wird also, anders als beim Ford Explorer Plug-in-Hybrid oder beim elektrischen Mustang Mach-E mit seinem speziell für Europa abgestimmten Fahrwerk, keine Europa-Version des F-150 Lightning geben.“ Die Amerikaner scheuen also den Aufwand, den wuchtigen Stromer den hiesigen Gesetzen anzupassen. Die ganze Geschichte zum Ford F-150 Lightning, und warum es ihn in Deutschland nicht geben wird, lesen Sie auf 24auto.de*. *24auto.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare