Frost-Alarm: Der Winter-Check für Ihr Auto

+
Frost-Alarm: Der Winter-Check für Ihr Auto.

Eis und Schnee sind im Anmarsch. Zum Wochenende gehts mit den Temperaturen richtig bergab. Ist ihr Auto schon winterfest? Hier die wichtigsten Experten-Tipps:

Winterreifen, Licht und Frostschutz: der Winter-Check für Ihr Auto:

Winterreifen

„O bis O“ ist die Faustregel für die Nutzung von Winterreifen. Es macht Sinn die Reifen, laut ADAC, von Oktober bis Ostern zu nutzen.

Wer jetzt noch mit Sommerreifen unterwegs ist, sollte in die Gänge kommen. Denn sobald Schneeglätte, Schneematsch, Eis- oder Reifglätte auf den Straßen auftreten, sind Reifen mit „M+S“-Symbol (Matsch und Schnee) gesetzlich vorgeschrieben. Das können Winter- oder auch entsprechend gekennzeichnete Ganzjahresreifen sein.

Unbedingt das Profil prüfen. Es gilt die gesetzlich vorgeschriebene Mindestprofiltiefe von 1,6 mm.

Ohne Winterreifen erwischt zu werden, kostet 40 Euro und „bringt“ dem Autofahrer zusätzlich einen Punkt ein. Wird der Verkehr infolge falscher Bereifung behindert, sind 80 Euro sowie ein Punkt fällig.

So bleibt Ihr Auto im Winter fit

Waschen im Winter? Auto Pflege Ratgeber Tipps Frost Eis Schnee
Brrrrr! Auch für das Auto ist der Winter ganz schön hart. Wissenswertes bei Eis und Schnee erfahren Sie hier. © dpa
Waschen im Winter? Auto Pflege Ratgeber Tipps Frost Eis Schnee
Waschen und einmal Föhnen, bitte! Bei Minustemperaturen in die Waschstraße fahren ist kein Problem, anschließend ein Trockenprogramm wählen. © dpa
Waschen im Winter? Auto Pflege Ratgeber Tipps Frost Eis Schnee
Bei Schneematsch, Salz und Eis ist das noch wichtiger als im Sommer, wenn Vogelkot und Lindenstaub dem Lack zusetzen. © dpa
Waschen im Winter? Auto Pflege Ratgeber Tipps Frost Eis Schnee
Vorwäsche: Eis und grobe Verschmutzungen vom Blech zu spülen. Ohne die Vorwäsche drohen Kratzer im Lack. © dpa
Waschen im Winter? Auto Pflege Ratgeber Tipps Frost Eis Schnee
Streusalz und Dreck haben es auf die Karosserie und Lack abgesehen. Denn Rost liebt die Mixtur aus Feuchtigkeit, Salz und Straßenschmutz. © dpa
Waschen im Winter? Auto Pflege Ratgeber Tipps Frost Eis Schnee
Die Leistungsfähigkeit von Autobatterien nimmt bei tiefen Temperaturen stark ab. Das Dilemma: Gerade im Winter wird zum Motorstart besonders viel Power gebraucht. Das schaffen nur fitte Batterien. © dpa
Waschen im Winter? Auto Pflege Ratgeber Tipps Frost Eis Schnee
Starthilfe: Um die Elektronik vor gefährlichen Spannungsspitzen zu schützen, sollten vor dem Abnehmen des Überbrückungskabels möglichst viele elektrische Geräte im Pannenfahrzeug eingeschaltet werden. © dpa
Waschen im Winter? Auto Pflege Ratgeber Tipps Frost Eis Schnee
Schieben ist nur bei Benzinern ohne Automatik möglich. Vorwärts schieben, zweiten Gang einlegen, zünden und dabei gleichzeitig Gas treten und dann die Kupplung kommen lassen. Vorsicht kann dem Kat schaden. © dpa
Waschen im Winter? Auto Pflege Ratgeber Tipps Frost Eis Schnee
Frostschutzmittel in der Kühlflüssigkeit überprüfen. Kühlmittelanteil? Im Zubehörhandel oder an Tankstellen gibt es Frostschutzprüfer. © dpa
Waschen im Winter? Auto Pflege Ratgeber Tipps Frost Eis Schnee
Wenn das Kühlwasser ist eingefroren ist, Motor auf keinen Fall starten! Die Wasserpumpe sitzt fest und ein Motorschaden droht. © dpa
Waschen im Winter? Auto Pflege Ratgeber Tipps Frost Eis Schnee
Reifendruck spätestens nach 14 Tagen oder vor längeren Fahrten kontrollieren und laut Herstellerangaben einstellen. © dpa
Waschen im Winter? Auto Pflege Ratgeber Tipps Frost Eis Schnee
Gummilippen vorsichtig von der Scheibe heben. Auf keinem Fall mit Gewalt. Manchmal ist es besser die Wischer mit etwas Frostschutzmittel zulösen. © dpa
Waschen im Winter Auto Pflege Ratgeber Tipps Frost Eis Schnee
Für ausreichend Frotzschutzmittelkonzentrat an Bord sorgen. © dpa
Waschen im Winter Auto Pflege Ratgeber Tipps Frost Eis Schnee
Mit Handfeger und Besen bekommt man ein Auto flott. © dpa
Waschen im Winter? Auto Pflege Ratgeber Tipps Frost Eis Schnee
Standheizung ist prima. Doch auch im Winter die Klimaanlage einschalten: Sie entzieht der Luft Feuchtigkeiut und sorgt für klare Scheiben. © dpa
Waschen im Winter Auto Pflege Ratgeber Tipps Frost Eis Schnee
Um Unfälle zu vermeiden, ist auf angemessene Winterbereifung zu achten. Ist es dann doch zu einem Unfall gekommen, muss die Stelle gesichert werden. Dabei empfehle sich das Tragen einer Warnweste. © dpa
Schneeketten Waschen im Winter Auto Pflege Ratgeber Tipps Frost Eis Schnee Batterie
Schneeketten müssen aufgezogen werden, wenn es durch Beschilderung vorgeschrieben wird. Fahrzeuge mit Allradantrieb müssen dann an mindestens zwei Rädern einer Antriebsachse Ketten aufziehen, sonst droht dem Fahrer ein Verwarnungsgeld von 20 Euro. © dpa
Waschen im Winter Auto Pflege Ratgeber Tipps Frost Eis Schnee
Der ADAC empfiehlt im Winter immer einen Eiskratzer, Handschuhe, eine Abdeckfolie für die Windschutzscheibe sowie einen Türschloss-Enteiser dabei zu haben. © dpa
Waschen im Winter Auto Pflege Ratgeber Tipps Frost Eis Schnee
Auch eine warme Decke und Proviant sollten bei längeren Fahrten an Bord sein. © dpa

Lichttest

Auf die Beleuchtungsanlage muss gerade in der dunklen Jahreszeit Verlass sein. Ob alle Leuchtmittel in Ordnung sind, kann jeder Autofahrer selbst kontrollieren. Die korrekte Einstellung am besten in einer Fachwerkstatt kontrollieren lassen.

Frostschutz-Check

Eis im Kühlsystem führt zu Motorschaden. Am besten in der Werkstatt oder an der Tankstelle prüfen lassen, ob der Frostschutz noch ausreicht. In die Scheiben- und Scheinwerferwaschanlage Winter-Reiniger einfüllen, weil der auch besser mit Winter-Schmutz fertig wird. Türdichtungen mit geeigneten Pflegemittel behandeln, damit sie nicht so schnell zufrieren.

Scheibenwischer

Marode Wischerblätter, die bereits Schlieren bilden und kein einwandfreies Sichtfeld mehr bieten, gegen neue tauschen. Gerade wenn die Sonne tief steht, wird man leichter geblendet.

Batterie-Check

Ältere Autobatterien versagen beim ersten Frost häufig ihren Dienst, insbesondere dann, wenn die Kraftspender älter als vier Jahre sind. Deshalb: Batterie prüfen lassen und gegebenenfalls eine neue kaufen.

Kofferaum-Check

Eiskratzer, Handschuhe und eine Abdeckfolie für die Windschutzscheibe ins Auto legen. Enteiser für das Türschloss sollte man lieber im Haus oder Büro aufbewahren. 

An Bord gehört jetzt eine kleine Schaufel oder ein Kehrbesen, damit man sich im Notfall mal freischaufeln kann. Auch eine warme Decke können in den schneereichen Monaten sinnvoll sein.

Mehr zum Thema:

Ab 1. November gilt das EU-Reifenlabel: Reif für das Doppel-A

Mit viel Gefühl: Fahren auf Eis und Schnee

Auch interessant

Meistgelesen

Kurioses Blitzerfoto: Ente zu schnell in 30er-Zone
Kurioses Blitzerfoto: Ente zu schnell in 30er-Zone
Unbekannter bestraft Falschparkerin - mit absoluter Ekel-Aktion
Unbekannter bestraft Falschparkerin - mit absoluter Ekel-Aktion
Raser muss acht Monate in Haft – aber nicht wegen Raserei
Raser muss acht Monate in Haft – aber nicht wegen Raserei
Darf ich einen Hund aus einem überhitzten Auto retten?
Darf ich einen Hund aus einem überhitzten Auto retten?

Kommentare