Fuso Canter bald auch als 4x4

1 von 4
Robust: Der neue Fuso Canter 4x4 mit 175 PS hat 6,5 t zulässiges Gesamtgewicht. Der Böschungswinkel vorne beträgt jetzt 35 Grad und hinten sind es 24 Grad. Bodenfreiheit 3, 20 Meter.
2 von 4
Der Allradantrieb ist während der Fahrt ab- und zuschaltbar und stellt somit hohe Kraftstoffeffizienz sicher.
3 von 4
Zur Auswahl stehen Einzel- und Doppelkabinen (3 bzw. 7 Sitzplätze) mit den Radständen 3,4 Meter und 3,8 Meter.
4 von 4
Daimler startet Ende Februar im Werk Tramagal in Portugal mit der Produktion des Fuso Canter 4x4.

Daimler startet Ende Februar im Werk Tramagal in Portugal mit der Produktion des Fuso Canter 4x4.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgesehen

Auto
Der Weg zum selbst gebauten Wohnmobil
Der Weg zum selbst gebauten Wohnmobil
WM 2018: Diese heißen Schlitten fahren Messi, Ronaldo und Co.
WM 2018: Diese heißen Schlitten fahren Messi, Ronaldo und Co.
Auto
Erste Ausfahrt im Porsche Mission E Cross Turismo
Erste Ausfahrt im Porsche Mission E Cross Turismo
Auto
Der Niedergang des Schaltknüppels
Der Niedergang des Schaltknüppels

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.