#Italianparking

Diese Autofahrer pfeifen auf das Parkverbot

Parken "Made in Italy": ein Fiat 500 parkt auf einem Seitenstreifen. 
+
Parken "Made in Italy": ein Fiat 500 parkt auf einem Seitenstreifen. 

Fluchen, Drängeln, Hupen - unter den Autofahrern haben die Italiener keinen besonders guten Ruf. Auch beim Parken vergessen die Südländer scheinbar ihre guten Manieren, wie Fotos im Internet zeigen.

Von ihren Fahrkünsten sind die Italiener laut einer Umfrage sehr überzeugt. Beim Parken scheinen sie außergewöhnlich kreativ zu sein. Unter dem Hashtag #italianparking finden sich auf Instagram kuriose Fotos, die das Parkverhalten in diesem wunderbaren Land dokumentieren. 

1. Tetris-Parken

2. Auf Tuchfühlung-Parken

3. Selbstbewusst-Parken auf der Straße und auf dem Gehsteig

4. Stop-Parken

Ein von @enryp73 gepostetes Foto am

5. Diskret auf dem Fußgängerweg

6. Auf einem historischen Platz

7. Römisch an der Ecke parken

Ein von @mik_wr gepostetes Foto am

8. Behindertenparkplatz ignorieren

9. Unentschieden-Parken

Ein von Vito (@vitoto84) gepostetes Foto am

10. Pole-Position-Parken

11. Im Grünen parken

Ein von Per (@twelveish) gepostetes Foto am

12. Auf dem Zebrastreifen

ml

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Mann bestellt Sportwagen für 31.000 Dollar aus China: Was er bekommt, haut ihn aus den Socken
Mann bestellt Sportwagen für 31.000 Dollar aus China: Was er bekommt, haut ihn aus den Socken
320 km/h & 840 Kilometer Reichweite: Tesla stellt vielversprechendes Modell vor
320 km/h & 840 Kilometer Reichweite: Tesla stellt vielversprechendes Modell vor
Tabu-Bruch beim neuen 2er: Wieviel BMW steckt noch im 2er Gran Coupé?
Tabu-Bruch beim neuen 2er: Wieviel BMW steckt noch im 2er Gran Coupé?
Auto anmelden: Diese Dokumente brauchen Sie dazu
Auto anmelden: Diese Dokumente brauchen Sie dazu

Kommentare