Shanghai 2015

Jeder dritte Porsche in China geht an eine Frau

+
Jeder dritte Porsche in China geht an eine Frau.

Chinesen lieben Autos aus Europa, deutsche Nobelmarken sind begehrt. Wer Geld hat, stellt dies auch zur Schau. Porsche verkauft im Reich der Mitte jeden dritten seiner Neuwagen an eine Frau.

Der Anteil liege inzwischen bei 35 Prozent - und damit doppelt so hoch wie etwa in den USA, sagte Vertriebschef Bernhard Maier am Montag auf der Automesse in Shanghai. Und dieser Anteil gelte nicht nur für die SUV-Modelle Cayenne und Macan - sondern auch für die zweitürigen Sportwagen 911, Boxter und Cayman. Insgesamt allerdings hinkt der Absatz dieser Straßenrenner auf dem chinesischen Markt etwas hinterher.

Während quer durch alle Baureihen jeder vierte Porsche auf dem weltgrößten Automarkt verkauft wird, ist es bei den Zweitürern erst rund jeder achte. In den USA, Deutschland und Großbritannien liege der Absatz höher, sagte Maier. Ein Grund dürfte die hohe Verkehrsdichte in China sein. Außerdem kauften Chinesen mit dickem Geldbeutel zunächst vor allem teure Autos, um sich darin chauffieren zu lassen. Erst nach und nach setzen sie sich vermehrt selbst hinter das Steuer.

Die Rivalen des Macan

Die Rivalen des Macan: Audi Q5
Geländewagen sind bei den Deutschen sehr beliebt. Immer mehr fahren auf das sportliche Image der sogenannten SUV (Sport Utility Vehicle) ab. Vor allem die kleineren Modelle kommen gut an. Nun drängt Porsche mit dem Macan auf den Markt. Doch es gibt Rivalen, wie den Audi Q5: 2013 konnten die Ingolstädter 194.400 Exemplare verkaufen. Der Preis für den Geländewagen beginnt bei rund 39.000 Euro.  © Audi
Die Rivalen des Macan: der BMW X3 - in den  ersten zehn Monaten dieses Jahres verkauft sich der SUV insgesamt 127.730 Mal.
BMW X3: Der BMW X3 ist der zweiten Generation seit Ende 2010 auf den Markt. Der Allrader in der Mittelklasse kommt gut an. 2016 soll die dritte Generationauf den Markt kommen.  © BMW
Die Rivalen des Macan: der Mercedes GLK
Mercedes GLK: Der kleine SUV von Mercedes ist eine Klasse für sich. Der GLK verkaufte sich nach der Modellpflege 2012 in diesem Jahr schon mehr als 100.000 Mal - ein Plus von 18 Prozent. © Mercedes
Porsche Macan
Porsche Macan: Der kompakte Geländewagen wird wohl mindestens 55.000 Euro kosten. Der SUV basiert auf der Plattform des Audi Q5 - aber sonst ist der Baby-Cayenne komplett neu gestylt. Der Porsche Macan feiert Zeitgleich seine Weltpremiere auf der Auto Show in Los Angeles und der Tokyo Motor Show ( beide vom 20.11. bis zum 1.12.2013)  © Porsche
Porsche Macan
Unter der Haube des Macan S steckt ein V6-Biturbo-Motor mit 360 PS. Damit beschleunigt der kompakte Geländewagen in 5,5 Sekunden von null auf Tempo 100. Der Porsche Macan Turbo knackt mit 400 PS die hunderter Marke in 4,8 Sekunden. Der Diesel schafft 100 km/h in 6,2 Sekunden. © Porsche

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Sie wollen Ihren Rausch im Auto ausschlafen? Dann beachten Sie unbedingt diese Punkte
Sie wollen Ihren Rausch im Auto ausschlafen? Dann beachten Sie unbedingt diese Punkte
Versteckte sich in deutscher Scheune über Jahre ein echter Oldtimer-Schatz?
Versteckte sich in deutscher Scheune über Jahre ein echter Oldtimer-Schatz?
Mega-Truck: Diese Konstruktion lässt Luxusautos alt aussehen
Mega-Truck: Diese Konstruktion lässt Luxusautos alt aussehen
Heftig: So schützt ein Elektriker sein Auto vor Dieben - und es ist legal
Heftig: So schützt ein Elektriker sein Auto vor Dieben - und es ist legal

Kommentare