Echt böse

Video: Ken Block geht Snowboarden

+
Ken Block bleibt beim Snowboarden an der Schanze hängen.

Ken Block powdert durch den Schnee und wie! In einem Video auf Youtube.com zeigt der Drift-Gott was er auf der Piste drauf hat. Aber zum Snowboarden hat Block eigentlich die falsche Ausrüstung dabei.

Kann der Kalifornier Ken Bloch überhaupt Snowboarden? Die Frage erübrigt sich. Wie zu erwarten, hat Block sich für den Tag im Schnee statt einem Snowboard einen Ford F-150 Raptor TRAX geschnappt.  Damit heizt Block gemeinsam mit den Pro-Snowboarder Zak Hale und Ethan Deiss durch feinsten Powder in British Columbia.

Elegant pflügt sich der Ford dort durch die weiße Pracht. Es ist ein Augenschmaus. Mit der ganzen Aktion wirbt das Trio natürlich für ein Getränk. Auch können sich Snowboarder normalerweise wohl kaum einen F-150 Raptor als Schneeraupe leisten, Schwamm oder Schnee drüber: der Fünf-Minuten-Clip auf Youtube.com macht Lust auf den kommenden Winter und aufs Snowboarden. P.S.: Der PS-Rowdy Ken Block hat einfach einen legendären Fahrstil.

ml

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Motorradfahrer wird 24-mal geblitzt – Gericht verhängt saftige Strafe
Motorradfahrer wird 24-mal geblitzt – Gericht verhängt saftige Strafe
Dieses seltene Auto gab es nur 21 Mal und ist jetzt Millionen wert
Dieses seltene Auto gab es nur 21 Mal und ist jetzt Millionen wert
Mann tauscht Glas voll Fett gegen Haare - am Ende hat er ein Auto
Mann tauscht Glas voll Fett gegen Haare - am Ende hat er ein Auto
Mann erfindet aufblasbaren Blitzer – ihm drohen sieben Jahre Haft
Mann erfindet aufblasbaren Blitzer – ihm drohen sieben Jahre Haft

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.