Kia Venga

Kia Venga
1 von 9
Üppiges Raumangebot beim Kia Venga, dabei sieht der kleine Mini-Van auch ganz freundlich aus.
Kia Venga
2 von 9
Der neue Kia Venga startet ab 14.490 Euro. Ein Diesel (128 PS) und zwei 1,4- und 1,6-Liter-Benziner mit 90 und 125 PS stehen zur Wahl.
Kia Venga
3 von 9
Das dreispeichige Multifunktionslenkrad ist beheizbar. Navi inklusive Rückfahrkamera gibt es für einen Aufpreis von 1290 Euro.
Kia Venga
4 von 9
Üppiges Raumangebot beim Kia Venga, dabei sieht der kleine Mini-Van auch ganz freundlich aus.
Kia Venga
5 von 9
Üppiges Raumangebot beim Kia Venga, dabei sieht der kleine Mini-Van auch ganz freundlich aus.
Kia Venga
6 von 9
Üppiges Raumangebot beim Kia Venga, dabei sieht der kleine Mini-Van auch ganz freundlich aus.
Kia Venga
7 von 9
Üppiges Raumangebot beim Kia Venga, dabei sieht der kleine Mini-Van auch ganz freundlich aus.
Kia Venga
8 von 9
Üppiges Raumangebot beim Kia Venga, dabei sieht der kleine Mini-Van auch ganz freundlich aus.

Freundlich rund und komfortabel kommt der Kia Venga 2015. Der Mini-Van hat viel Platz, aber wirkt trotz elegant. Hier gibt es ein paar Fotos.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgesehen

Mercedes G-Klasse: Der unendlichen G-schichte, nächster Teil
Mercedes G-Klasse: Der unendlichen G-schichte, nächster Teil
Erlkönige im Abenteuer-Urlaub: So testen Autohersteller ihre Prototypen
Erlkönige im Abenteuer-Urlaub: So testen Autohersteller ihre Prototypen
Auswahl an Plug-in-Hybriden wächst rapide
Auswahl an Plug-in-Hybriden wächst rapide

Kommentare